logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Stephan Eibel (Erzberg)

Foto: privat

Werke

Geboren am 24. Mai 1953 als Stephan Eibel in Eisenerz / Steiermark. Den Namenszusatz "Erzberg" verwendet(e) er als Künstlernamen.
Kaufmännische Lehre, später Studium der Soziologie, Pädagogik und Philosophie, Dr. phil.
Autor von Lyrik, Erzählungen, Romanen und Theaterstücken.
Lebt seit 1979 als freier Schriftsteller in Wien.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1980 Halbjahresstipendium des Bundesministeriums fur Unterricht und Kunst für dramatische Autoren
  • 1983 Nachwuchsstipendium für Literatur des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1983 Förderungspreis für Literatur des Theodor-Körner-Stiftungsfonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst
  • 1984 und 1988 Dramatikerstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1985 und 1992 Buchprämie des Bundesministeriums tür Unterricht und Kunst
  • 1992 Förderungspreis der Stadt Wien für Literatur

 

(11.01.2022)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Daniel Wisser Tausend kleine Traurigkeiten (Bahoe, 2022)

Fr, 21.01.2022, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2022 | Buchpräsentation mit Kurzlesung &...

Dir beim Fluchen zuzuhören

Mo, 24.01.2022, 19.00 Uhr Lesungen von Studierenden des Instituts für Sprachkunst an der...

Ausstellung
"Organisieren Sie sich!" – der Erste Österreichische Schriftstellerkongress 1981 und seine Nachwirkungen

Ausstellung anlässlich 30 Jahre Literaturhaus Wien 27.09.2021 bis 27.01.2022 Es war ein...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 37 von Marion Steinfellner & Herbert J. Wimmer

Die neue flugschrift ist eine Zusammenarbeit der Tänzerin und Dichterin Marion...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...