logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Österreichische AutorInnen in internationalen Literaturmuseen

BRASILIEN

Casa Stefan Zweig

R. Gonçalves Dias 34, Petrópolis
Kontakt: Jörg Trettler
R. General Severiano 170
22290-140 Rio de Janeiro - RJ Brasilien
0055 21 8507 9682
mail(at)casastefanzweig.org
Casa Stefan Zweig

Museum im ehemaligen Wohnhaus Zweigs. Geplant ist eine Ausstellung zu Leben und Werk Stefan Zweigs, weiters soll eine Bibliothek mit Büchern von und über Zweig sowie Verfilmungen eingerichtet und auch an weitere Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler, die in Brasilien Zuflucht vor dem Nationalsozialismus gesucht haben, erinnert werden. Darüber hinaus soll ein (digitales) Archiv mit Daten, Fotos, Schriften über Personen, die in Zusammenhang mit dem Nationalsozialismus nach Brasilien emigriert sind, aufgebaut werden.


DEUTSCHLAND

Thomas-Bernhard-Spaziergang
Stadtplatz 39, D-83278 Traunstein
+49/(0)861 65-254
http://www.traunstein.de/Tourismus/Stadtfuehrungen/Thomas-Bernhard-Spaziergang.aspx 
http://www.stadtbuecherei-traunstein.de/LiteraturErleben/ThomasBernhard.aspx

Die Stiege von der Schaumburgerstraße zum Klosterberg in Traunstein (die "Dentistenstieg" in Ein Kind) wurde im März 2009 im Rahmen der Veranstaltungsreihe Traunsteiner Thomas-Bernhard-Jahr 2009, dem Schriftsteller gewidmet.

Erstes deutsches Krimimuseum

Hauptstraße 80, D-26969 Butjadingen-Stollhamm
Kontakt: Mirko Schädel (Verleger der Achilla Presse)
+49/(0)4735-81 03 06
http://www.achilla-presse.de/206-0-Krimi-Museum.html

Sammlung von rund 4.500 Büchern mit deutschsprachiger Kriminalliteratur - nach Angaben von Mirko Schädel knapp die Hälfte der zwischen 1796 bis 1945 in deutscher Sprache erschienenen Kriminalromane.

Hugo-von-Hofmannsthal-Gedenkraum
Freies Deutsches Hochstift Frankfurter Goethe-Museum
Großer Hirschgraben 23-25, D-60311 Frankfurt am Main
+44/(0)69/1 38 80-0
info(at)goethehaus-frankfurt.de
http://www.goethehaus-frankfurt.de/goethehaus


Literaturmuseum der Moderne, Dauerausstellung

Deutsches Literaturarchiv Marbach
Schillerhöhe 8-10, D-71672 Marbach am Neckar
+49 7144 848-0, info(at)dla-marbach.de
https://www.dla-marbach.de/museen/literaturmuseum-der-moderne/

Die Seele
Dauerausstellung
Eröffnung: 7. Juni 2015
Neugestaltung der Dauerausstellung zum 20. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht das Schreiben. Mit der neuen App der Marbacher Literaturmuseen können Exponate vom Besucher selbst gesucht und erforscht werden: anhand von 280 Archivalien wird durch das 20. Jahrhundert geführt; im Mittelpunkt stehen dabei die Neuerwerbungen, Nach- und Vorlässe der letzten zehn Jahre.

Literaturausstellung im Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg Rosenberger Straße 9, D-92237 Sulzbach-Rosenberg +49/(0)9661 26 59  literaturarchiv@asamnet.de Shttp://www.literaturarchiv.de/start.html

Dauerausstellung in acht Räumen zur deutschsprachigen Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur mit Schwerpunkt auf den Literaturbetrieb der 50er- und 60er-Jahre. Briefe, vor allem aus der Akzente-Korrespondenz, Druckfahnen, Fotos und Erstausgaben geben Auskunft über Autoren, über die Entstehung und Veröffentlichung von Texten, über Schriftstellertreffen und Debatten.

Ödön-von-Horváth-Dauerausstellung
Schlossmuseum Murnau
Schlosshof 4-5, D-82418 Murnau am Staffelsee
+49/(0)8841 476-207
schlossmuseum(at)murnau.de
 http://www.schlossmuseum-murnau.de/

Adalbert-Stifter-Gedenkräume
in der Jugendherberge Rosenberger Gut in Lackenhäuser
D-94139 Breitenberg
+49/(0)8583 96 01 20
tourismus(at)neureichenau.de
http://www.neureichenau.de/genuss-kultur-leben/museum-stifter-und-der-wald/

In den von Stifter bewohnten Räumen sind heute die Gedenkräume eingerichtet: Reproduktionen einige seiner Gemälde, eine Kopie der Totenmaske und mehrere Veröffentlichungen der ersten Werke Stifters wie z. B. Der Kondor, Feldblumen und Der Hochwald. Der Adalbert-Stifter-LiteraTour-Weg startet unmittelbar hinter dem Rosenberger Gut. Der Adalbert-Stifter-Radweg führt von Röhrnbach über Neureichenau bis nach Haidmühle.


GROSSBRITANNIEN

Freud Museum
20 Maresfield Gardens, London NW3 5SX
+44/(0)20 7435 2002
 info(at)freud.org.uk
 http://www.freud.org.uk>http://www.freud.org.uk/


ITALIEN/SÜDTIROL

Rainer-Maria-Rilke-Weg
Castello di Duino, I-34013 Duino Aurisina (TS)
+39/(0)40208120
castellodiduino(at)libero.it
http://www.castellodiduino.it

http://www.turismofvg.it/Parks-und-Reservate/Reservat-Kliffe-von-Duino

Gedenksammlung Luis Trenker
Cesa di Ladins Reziastraße 83, I-39046 St. Ulrich
+39/(0)471 79 55 54
http://www.suedtirolerland.it/de/highlights/film-kino/luis-trenker.html
Die seit 1990 bestehende Gedenksammlung wurde im März 2004 durch den gesamten künstlerischen Nachlass, das Luis-Trenker-Zentralarchiv ergänzt. Neben persönlichen Gegenständen werden nun auch Dokumente seines künstlerischen Schaffens präsentiert.


POLEN

Galicia Jewish Museum
Dajwor Street 18, PL-31-052 Krakow
 +48/12 421 68 42
info(at)galiciajewishmuseum.org
http://www.galiciajewishmuseum.org


SCHWEIZ

Rainer Maria Rilke Museum in Sierre Maison de Courten
Rue du Bourg, 30 CH-3960 Sierre
+41/(0)27 456 26 46
http://www.sierretourisme.ch/tourismus/stiftung-rainer-maria-rilke.html

Rilke verbrachte seine letzten Lebensjahre im Wallis und wohnte im Turm von Muzot bei Sierre. Im Museum sind Fotos, Manuskripte und Briefe sowie zahlreiche Dokumente zu verschiedenen Themenkreisen zu sehen. Der Turm von Muzot ist in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.


SPANIEN

Rilke Museum
Hotel Reina Victoria, Calle Doctor Fleming, E-Ronda
+34/(0)952 871 240
http://www.absoluteaxarquia.com/attractions/museumrilke.html

In einem Zimmer des 1906 erbauten Hotels wohnte zwischen 1911 und 1912 Rainer Maria Rilke. In seinem ehemaligen Zimmer ist das ursprüngliche Mobiliar sowie einige Fotos und Briefe Rilkes erhalten.

SERBIEN

Robert Hammerstiel-Museum
26300 Vršac/Werschetz
http://www.hammerstiel.at/Museum.htm

Der Künstler und Schriftsteller Robert Hammerstiel wurde 1933 in Werschetz/Vršac im damals jugoslawischen, heute serbischen Banat geboren. Als Arbeiter im Stahlwerk in Ternitz studierte Robert Hammerstiel in ÖGB-Kunstkursen bei Robert Schmitt und August Swoboda.


TSCHECHIEN

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
Jecná 11, CZ - 120 00 Praha 2
info(at)prager-literaturhaus.com
http://www.prager-literaturhaus.com/

"Unter dem Motto "Literatur zum Anfassen" ist eine interaktive Ausstellung der Prager deutschsprachigen Literatur geplant. Jeder Besucher soll die Möglichkeit haben, selbst zu entscheiden: Will er sich mit einem Thema intensiver befassen oder will er nur an der Oberfläche bleiben. Dadurch wird ein aktiver und individueller Zugang gefördert, der  mehr Verständnis und Interesse für das Thema der deutschsprachigen Literatur in Böhmen und Mähren wecken kann." (Stand 03/2016)


Museum der tschechischen Literatur
Památník národního písemnictví Strahovské nádvorí 1/132, CZ-118 38 Praha 1-Hradcany
+42/(0)220 516 695
post(at)pamatniknarodnihopisemnictvi.cz
http://www.pamatniknarodnihopisemnictvi.cz

Marie von Ebner Eschenbach Schriftstellerin, Frau, Sammlerin
Schloss Lysice
Státní zámek Lysice, CZ-679 71 Lysice (Kreis Blansko)
+42/(0)516 472 235
 lysice(at)brno.npu.cz
 http://www.zameklysice.cz/deindex.html
Dauerausstellung zu Leben und Werk.

Sigmund Freud Museum

Lidická 50, CZ-742 58 Pribor
+42/(0)556 725 191
 rodnydum(at)seznam.cz
http://www.freudmuseum.cz/
http://www.czechtourism.com/de/c/pribor-sigmund-freud-museum/


Sigmund Freud: Geburtshaus & Museum (seit 2006)
Zámecnická  117, CZ-742 58 Pribor
http://www.beskydycard.cz/de/zarizeni/rodny-dum-sigmunda-freuda-pribor&show_service=yes

Schloß Janowitz
Ausstellung über Rainer Maria Rilke und Karl Kraus
CZ-257 53 Vrchotovy Janovice
vrchotovy_janovice(at)nm.cz
http://www.nm.cz/Hlavni-strana/Navstivte-nas/Zamek-Vrchotovy-Janovice.html
http://www.nm.cz/Knihovna-nm/Expozice-KNM/Rilke-Kraus-a-Vrchotovy-Janovice.html


Franz Kafka-Museum
Hergets Ziegelfabrik (Franz Kafka Museum - Hergetova cihelna)
Cihelná 2b Praha 1 - Malá Strana, CZ-110 00 Praha
+42 221 451 333
 info(at)kafkamuseum.cz
http://www.kafkamuseum.cz

Das Geburtshaus Franz Kafkas
Namesty Franze Kafky 5 (bis 2000: U radnice 5), CZ - Praha 1
Vom Altstädter Ring aus geht man links an der St.-Niklas-Kirche vorbei. Dahinter befindet sich der nun so genannte Namesty Franze Kafky mit dem Geburtshaus Franz Kafkas. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich eine ständige Ausstellung zu Leben und Werk von Franz Kafka.

Franz-Kafka-Bibliothek
Franz Kafka Gesellschaft
Staromestske namesti 22, CZ-11000 Prag
Website: http://www.franzkafka-soc.cz
Die rekonstruierte Privatbibliothek Franz Kafkas ist in der Franz Kafka Gesellschaft in Prag zugänglich. Zusammen mit dem Bestand der Privatbibliothek Kafkas (rund 1.000 Bände) kann man dort auch die Replika des Schreibtisches Kafkas sowie künstlerische Entwürfe zum künftigen Franz Kafka Denkmal in Prag sehen.

Egon Erwin Kisch: Dauerausstellungen und Gedenkorte

Geburtshaus
Kozna 1, CZ-Praha 1

Haus bei zwei goldenen Bären
Staatliches Jüdisches Museum
Josefov, CZ-Praha 1
 
Sterbehaus
Stresovice U laboratore 22 CZ - Praha 6

Gedenktafel
Panská 7, CZ-Praha 1

Kisch im Kafka-Haus
Namesti Franze Kafky 5, CZ-Praha 1

Schloss Dobris
38 Kilometer südwestlich von Prag

Charles Sealsfield – Geburtshaus

CZ-Poppitz bei Znaim/ Popice u Znojma
http://www.popiceuznojma.cz/

 

Adalbert-Stifter-Geburtshaus & -Gedenkstätte
Palackého 21, CZ-382 26 Horní Planá/Oberplan
+42/(0)380 73 84 73
http://www.adalbertstifter.at/


Johannes-Urzidil-Museum
Jiráskova ulice 186 382, CZ-26 Horní Planá
Kontakt: Milos Minayík
+42/(0)380 738 152
nakl.fraktal(at)email.cz
http://www.gloeckelberg.at/index.php?page=1076026244&f=1&i=1076026244
Museum, Archiv, Zentrum für Kunst- und Literaturstudium. Schwerpunkt ist das Leben und das Werk des Schriftsstellers und Kritiker Johannes Urzidil, von dem es im Museum Korrespondenz, Dokumente, Fotografien, Bücher sowie Textkopien gibt.





















































































Natalie Beer Museum Turmzimmer beim Waldfriedhof A-6830 Rankweil Tel.: (0043) (0)5522 405 - 0 Persönliche Gegenstände aus dem Nachlaß und sämtliche Werke der Dichterin.
Felder Museum in Schoppernau Geschäfts- und Kulturhaus Schoppernau Unterdorf 2b A-6886 Schoppernau Kontakt: Tourismusbüro Schoppernau Tel.: (0043) (0)5515 2495 E-Mail: schoppernau@au-schoppernau.at>schoppernau@au-schoppernau.at Website: www.au-schoppernau.at/>http://www.au-schoppernau.at/
 Felder Weg von Schoppernau nach Hinterhopfreben: Tafeln mit Zitaten aus dem Werk Felders
 Hidden Museum A-6833 Fraxern Kontakt: Bernhard Kathan Grillparzerstr. 6 A-6020 Innsbruck Tel.: (0043) (0)512 58 65 21 E-mail: info@hiddenmuseum.net>info@hiddenmuseum.net Website: www.hiddenmuseum.net/>http://www.hiddenmuseum.net/















































































Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 17.10.2018, 18.00 - 20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du möchtest dich mit...

Marie Luise Lehner Im Blick (Kremayr & Scheriau, 2018)
Nadine Kegele Und essen werden wir die Katze (Kremayr & Scheriau, 2018)

Mi, 17.10.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Herbst 2018 | Buchpräsentationen mit Lesungen &...

Ausstellung
Cognac & Biskotten

Das schräge Tiroler Literaturmagazin feiert seinen 20. Geburtstag und präsentiert sich mit einer...

Küche der Erinnerung. Essen & Exil

25 Jahre Österreichische Exilbibliothek. Ausstellung von 01. Oktober 2018 bis 10. Januar 2019

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Soeben ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA lebenden...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Den Blätterwirbel in St. Pölten?...