logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Thomas Antonic: Kurzbiografie

(c) Marja Patrikainen

Geboren 1980, Dr. phil., lebt und arbeitet als Kulturwissenschaftler und Kunstschaffender (Literatur, Musik, Film etc.) in Wien; Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften, Herausgeber der Werke Joe Bergers und von Texten aus dem Nachlass Wolfgang Bauers (Der Geist von San Francisco, 2011). Gemeinsam mit Janne Ratia (geb. 1976; Finnland) gründete Antonic 2009 das paneuropäische Künstlerkollektiv William S. Burroughs Hurts.; Performances in  Europa und den USA. Im Herbst 2013 erschien ihr gemeinsamer Roman Der Bär im Kaninchenfell. Das unglaubliche Leben des Thomas A. J. Ratia im Wiener Verlag Edition Atelier, 2014 dann das gemeinsame Werk JOE: 9/11, ebenfalls im Wiener Verlag Edition Atelier.

Preise, Auszeichnungen:

  • 2007: Literaturstipendium des Landes Steiermark
  • 2009: Wissenschaftsstipendium der Stadt Wien
  • 2013: Stanford Exchange Postdoc Fellowship
  • 2014: Max Kade Fellowship der Max Kade Foundation, New York
  • 2014: Botstiber Institute for Austrian-American Studies (BIAAS) Stipendium
  • 2016: Literaturförderungspreis der Stadt Graz

Veröffentlichungen von William S. Burroughs Hurts (Auswahl):

- Flat Cat Bonfire (CD, 2011)
- Limits of Control (CD, 2013)
- Schmutziges Wasser (Film, 2011)
- The Death of Mr. Krusovice (Film, 2013)
- Vivizack Excerpts (Text, 2012)
































































Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Protokoll, Poesie, Pose – Zum Wandel des Tagebuchs in Form, Struktur und Zielsetzung

Do, 23.05.2019, 10.00–18.00 Uhr Symposium mit Vorträgen & Podiumsgesprächen Tagebücher sind...

Margret Kreidl – Zettel, Zitat, Ding: Gesellschaft im Kasten

Fr, 24.05.2019, 19.00 Uhr Finissage mit Text- und Musikbeiträgen Begrüßung: Robert Huez (Leiter,...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...