logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Florian Gantner: Kurzbiografie

Foto: Renate Fellinger / edition laurin

Geboren 1980, aufgewachsen in Neukirchen am Großvenediger (Land Salzburg);
Studium der vergleichenden Literaturwissenschaft in Innsbruck, St. Ètienne und Wien (Diplomarbeit zur Sexualität im europäischen Roman des 18. Jahrhunderts);
Ausbildung in den Bereichen Deutsch als Fremd- bzw. Zweitsprache sowie Schreibpädagogik;
2009 Unterrichtspraktikum an der University of Jordan (Amman/Jordanien); 2010-2012 Lektor an der University of Reading (UK);
Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV);
lebt in Wien.


Stipendien:

  • 2011 Start-Stipendium Literatur durch das bm:ukk
  • Theodor-Körner-Preis 2014
  • Aufenthaltsstipendium am Literarischen Colloquium Berlin 2015


Werke:

  • Biddi ila matar. Abenteuer Amman. Neukirchen/Grv: Tauriska, 2011.
  • Sternschnuppen der Menschheit. Innsbruck: edition laurin, 2012.
  • Was man liest. Innsbruck: edition laurin, 2013.
  • Trockenschwimmer. Innsbruck: edition laurin, 2015


Web:
floriangantner.net











































































Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 25.10.2017, 11.00-13.00 Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...