logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Katerina Cerna: Kurzbiografie

Foto: www.kig.mur.at

1985 in Tschechien geboren, 1989 nach Österreich gekommen, begann bereits als Kind, Geschichten zu schreiben und zu Gedichten Melodien zu erfinden; seit 2004 studiert sie russische Philologie am Institut für Slawistik an der KFU Graz; im Rahmen des Studiums absolvierte sie ein Auslandssemester in Prag und Odessa; Mitarbeit als Autorin am Projekt Fremdsehen im Rahmen der Regionale, Veröffentlichungen in den Lichtungen und erste Lesungen. Teilnehmerin am Lehrgang FORUM Text 2014–2016.
Lebt in Graz.

Auszeichnungen (Auswahl):

  • 2013 Exil-Literaturpreis
  • 2013 Nominierung für den Retzhofer Dramapreis
  • 2013 DramatikerInnenstipendium des bm:ukk
  • 2017 Peter-Turrini-Dramatikerstipendium

Stücke:

  • 2014 Uraufführung des Jungwild – GewinnerInnenstücks „Katie ist weg“ bei spleen*graz
  • 2017 Uraufführung von “Wasser” am Theater Drachengasse in Wien
  • 2018 Uraufführung von “Glück” am Landestheater Niederösterreich

 

(23.4.2019)
































































































Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...