logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Angelika Stallhofer: Kurzbiografie

Foto: Kärntner Schriftstellerverband

Geboren 1983 in Villach, studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Wien und Hamburg; Veröffentlichungen in etcetera Nr. 48 und in der Anthologie Brüchige Welten“; dritter Preis beim Textpresso-Literaturwettbewerb 2012; Lesungen u. a. im Rahmen der Podium-Sommerlesereihe 2012, zuletzt anlässlich der Präsentation der Anthologie Brüchige Welten;
lebt und arbeitet in Wien.

Auszeichnungen:

2012 Textpresso-Literaturpreis (3. Platz).
2013 Kärntner Lyrikpreis (3. Platz).
2014 Startstipendium des Bundeskanzleramts und Arbeitsstipendien.
2015 mit "Portrait of the artist as a young woman …" unter den Siegertexten des Ö1 Literaturwettbewerbs "Geld und Gier".
2016 Literaturpreis des Kärntner SchriftstellerInnen Verbandes

Webseite: http://www.angelikastallhofer.at/

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge Talente beim ÖSV

Mi, 20.06.2018, 19.00 Uhr Lesungen Der Österreichische Schriftsteller/innenverband verjüngt sich!...

Die Calamari warten

Fr, 22.06.2018, 19.00 Uhr Lesungen | Studierende des Jahrgangs 2015/2016 des Instituts für...

Ausstellung
Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

ZETTEL, ZITAT, DING: GESELLSCHAFT IM KASTEN Ein Projekt von Margret Kreidl

ab 11.06.2018 bis Juni 2019 Ausstellung | Bibliothek Der Zettelkatalog in der...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Während die Literaturszene noch auf der Leipziger Buchmesse weilt, ist Wien schon startklar für die...