logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Franz Forster: Kurzbiografie

Geboren 1940 in Wien, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft (Dr. phil.); von 1970 bis 1978 Lektor für Literaturwissenschaft an der Universität Trondheim (Norwegen), danach als Verlagslektor bei der Verlegergemeinschaft Neues Schulbuch (VNS) tätig; ab 1985 leitender Redakteur der Fachzeitschrift dialog. Informationen zu Ehe und Familie mit dialog spezial; seit 2003 im Ruhestand; literarischer und wissenschaftlicher Autor; lebt in Wien.

Mitglied des Österreichischen P.E.N.-Clubs, des Österreichischen SchriftstellerInnenverbandes, des Literaturkreises PODIUM sowie der IG Autorinnen Autoren.

Bücher:

  • Mitarbeit und Publikation von Gedichten in der Anthologie Dichtung aus dem Burgenland, hrsg. von Klara Köttner-Benigni. Wien:Kremayr & Scheriau, 1970.
  • Gedichtsammlung Raumreihung im Sammelband "Kreise - Reihen - Protokolle, hrsg. von Helmut Stefan Milletich. Eisenstadt: Burgenland Verlag, 1972.
  • Family / Mischpoche. Gedenken - Bedenken. Eisenstadt: Roetzer Edition, 2004.
  • Fast ohne Mozart ... auch fast ohne Armstrong. Straßhof, Wien, Bad Aibling: Vier-Viertel-Verlag, 2007.
  • Nordwärts / Städte: Stätten. St. Pölten:Literaturedition Niederösterreich, 2011.
  • Mozart & Salieri. Ein Roman in Tatsachen. Wattens: Berenkamp, 2013.

























































Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Radio rosa 14 – U(n)topie Insel
Thomas Ballhausen | Michael Fischer | Sophie Reyer | Magda Woitzuck

Mo, 28.09.2020, 19.00 Uhr Text-Sound-Performances ACHTUNG Anmeldung erforderlich unter:...

„Lavant lesen IV“
Angela Krauß & Karl Wagner – „Ich hab ja auch Zeiten, wo ich grundlos glücklich bin“ – ABGESAGT

Di, 29.09.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch ACHTUNG: Die Veranstaltung muss aufgrund der...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
Incentives - Austrian Literature in Translation

Nava Ebrahimi, Monika Helfer, Sophie Reyer und Michael Stavaric sind die neuen AutorInnen auf...

Bücherflohmarkt

12.10. bis 29.10.2020 Bücherflohmarkt im Foyer des Literaturhauses Wien Mit neuwertigen...