logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Franz Forster: Kurzbiografie

Geboren 1940 in Wien, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft (Dr. phil.); von 1970 bis 1978 Lektor für Literaturwissenschaft an der Universität Trondheim (Norwegen), danach als Verlagslektor bei der Verlegergemeinschaft Neues Schulbuch (VNS) tätig; ab 1985 leitender Redakteur der Fachzeitschrift dialog. Informationen zu Ehe und Familie mit dialog spezial; seit 2003 im Ruhestand; literarischer und wissenschaftlicher Autor; lebt in Wien.

Mitglied des Österreichischen P.E.N.-Clubs, des Österreichischen SchriftstellerInnenverbandes, des Literaturkreises PODIUM sowie der IG Autorinnen Autoren.

Literarische Werke
- Mitarbeit und Publikation von Gedichten in der Anthologie Dichtung aus dem Burgenland, hrsg. von Klara Köttner-Benigni. Wien:Kremayr & Scheriau, 1970.
- Veröffentlichte eine Gedichtsammlung Raumreihung im Sammelband "Kreise - Reihen - Protokolle, hrsg. von Helmut Stefan Milletich. Eisenstadt: Burgenland Verlag1972.
- Family / Mischpoche. Gedenken - Bedenken. Eisenstadt: Roetzer Edition, 2004.
- Fast ohne Mozart ... auch fast ohne Armstrong. Straßhof, Wien, Bad Aibling: Vier-Viertel-Verlag, 2007.
- Nordwärts / Städte : Stätten. St. Pölten:Literaturedition Niederösterreich, 2011.
- Mozart & Salieri. Ein Roman in Tatsachen. Wattens: Berenkamp, 2013.
























































Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Prosastücke & Essays "GALIZIEN und die Ränder des Ostens"
Regina Hilber | Robert Schindel | Tom Schulz

Di, 27.02.2018, 19.00 Uhr Lesungen & Diskussion auf dem Literaturhaus-SOFA Bereits zum...

alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

Fr, 02.03.2018, 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung Die Foto-Text-Arbeiten von Alfred Goubran und...

Ausstellung
alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2017 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Tipp
flugschrift Nr. 22 – Paul Divjak

Mit Rebranding flugschrift greift der Autor und Künstler Paul Divjak das Thema von...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Türkisch ist die neue Incentives-Sprache neben Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch....