logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Janko Ferk - Der Kaiser schickt Soldaten aus

28. Juni 1914
Vormittag

Dieser letzte Junisonntag war ein schöner Sommertag.
Franz Ferdinand griff, als er in Ilidža aufwachte, nach Sophie, die ihm - noch schlaftrunken - eine Frage stellte. "Franzi, was erwartet uns heute?"
In Sarajevo redete Ili? noch einmal auf Princip ein. "Gavrilo, Freund, druže, lassen wir die ganze Sache! Hören wir auf!"
"Nein! Und noch einmal nein! Es wird durchgeführt wie besprochen. Der Hund muss sterben!"
Rabrinovic, bestimmt kein Feigling, höchstens ein Mann mit lockerer Zunge, fiel es schwer, zum Attentäter zu werden, weil er wusste, dass er seine Großmutter und Schwester, von denen er sich gerade mit schwerem Herzen verabschiedet hatte, nie mehr, nikada više, sehen würde. Und er war ein junger Serbe. Er war einer, der schon lange nicht mehr geweint hatte. An diesem Morgen packte und schüttelte es ihn. Und wie.
Princip war schon auf dem Weg zum Appel-Kai, unterwegs zu seiner Bestimmung. Einhundert Rösser hätten ihn jetzt nicht mehr aufhalten können. Er schaute weder links noch rechts.
Jetzt begann alles. Hörte alles auf.
Anfang. Entscheidung.
Schluss. Aus. Ende.
In seinem Kopf blitzte es.

S. 117














































































Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Displaced. Die Figur des (R)Emigranten im Film nach 1945.

Di, 17.10.2017, 19.00 Uhr Montage in Bild und Ton Dass die Heimat Fremde geworden ist, hat...

Doing Gender in Exile. Flüchtlings- und Exilforschung im Dialog

Mi, 18.10.2017, 19.00 Uhr Diskussion Die Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...