logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Laura Freudenthaler: Kurzbiografie

© Marianne Andrea Borowiec

Geboren 1984 in Salzburg, Studium der Germanistik, Philosophie und Gender Studies;
Aufenthalt in Frankreich; arbeitet seit mehreren Jahren in der Austria Presse Agentur und übersetzt aus dem Französischen ins Deutsche;
Veröffentlichungen u. a. in manuskripte und Lichtungen;
Laura Freudenthaler lebt in Wien.
 

Bücher:
Der Schädel der Madeleine. Paargeschichten. Salzburg: Müry Salzmann, 2014.
Die Königin schweigt. Roman. Graz: Literaturverlag Droschl, 2017.


Preise und Auszeichnungen:
- 2010 Startstipendium des BMUKK 2010
- 2010 Wörtersee-Ö1-Preis 2010 (für Le Crâne, der Schädel)































Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 13.12.2017, 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für...

Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 13.12.2017, 18.00–20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14–20-Jährige Du schreibst? Du bist...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...