Laura Freudenthaler: Kurzbiografie

© Marianne Andrea Borowiec

Geboren 1984 in Salzburg, Studium der Germanistik, Philosophie und Gender Studies;
Aufenthalt in Frankreich; arbeitet seit mehreren Jahren in der Austria Presse Agentur und übersetzt aus dem Französischen ins Deutsche;
Veröffentlichungen u. a. in manuskripte und Lichtungen;
Laura Freudenthaler lebt in Wien.
 

Bücher:
Der Schädel der Madeleine. Paargeschichten. Salzburg: Müry Salzmann, 2014.
Die Königin schweigt. Roman. Graz: Literaturverlag Droschl, 2017.


Preise und Auszeichnungen:
- 2010 Startstipendium des BMUKK 2010
- 2010 Wörtersee-Ö1-Preis 2010 (für Le Crâne, der Schädel)