logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Michael Ziegelwagner: Kurzbiografie

(c) Thomas Hintner

Geboren 1983 in St. Pölten, österreichischer Schriftsteller und Satiriker; Studium Journalismus an der FH Wien (Dipl. 2008); Praktika bei der Presse, Wiener Kurier, dem Medium Magazin und dem Fernsehkanal Okto; ab 2008 Autor für das Satiremagazin TITANIC, ab 2009 Redaktionsmitglied der Zeitschrift, seit 2014 Leiter des Ressorts "Humorkritik"; Veröffentlichungen in Der Standard und Taz; lebt in Frankfurt/M. und Wien.


Auszeichnungen:

    2002 Satirepreis der Stadt Graz


Werke:

  • Café Anschluß. Hamburg: Atrium 2011.
  • Unbekannt in deutschem Land sind Café und Würstelstand. Berlin: Blanvalet 2012.
  • Hg. (mit Leo Fischer und Tim Wolff): Die Titanic-Bibel: Segen, Sünden, Sauereien - der Weltbestseller erstmals unzensiert! Berlin: Rowohlt 2013.
  • Der aufblasbare Kaiser. Berlin: Rowohlt 2014.



































































Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"V in W" im Literaturhaus! Kommet und sehet!

Do, 19.10.2017, 19.00 Uhr Text | Bild | Ton | Video | Grafik "V in W" präsentiert vier...

Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...