logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ursula Scheidle: Kurzbiografie

ursulascheidle.com

Werke

Geboren 1973 in Innsbruck;
Studium der deutschen Philologie und der Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien (Mag.);
nach kommissioneller Schauspielprüfung weitere Ausbildungen bei Susanne Amberg Schneeweis (Gesang), Improvisationstheater (Keith Johnstone), Jurij Krassowski (Schauspiel, St. Petersburg), David Penn (Regisseur TV u. Theater, UK) u. a. m.; arbeitet als freie Journalistin, Radiosprecherin und Schauspielerin sowie Regisseurin, unter anderem für den Österreichischen Rundfunk;
lebt in Wien.


Preise & Auszeichnungen

  • 2009 Werkstattstipendium
  • 2009 Nominierung zum Retzhofer Literaturpreis (mit dem Theaterstück Im Puppenhaus)
  • 2009 Ausgezeichnet bei der Langen Nacht des Hörspiels (mit dem Stück GPS - Global Positioning System)
  • 2011 Leopold-Ungar-Anerkennungspreis (Radiofeature Was lange gärt ...)
  • 2012 DramatikerInnestipendium des Bundes, BMUKK
  • 2012 Claus-Gatterer-Preis und Hilfswerk-Journalistenpreis (Radiofeature Was lange gärt, wird langsam Wut - Protokoll eines Asylverfahrens)
  • 2014 Hörspielpreis der Kritik (für das Krankenhausdrama Letzter Halt Plattform 80)
  • 2014 Hilde-Zach-Förderstipendium der Stadt Innsbruck


Autorinnenhomepage: ursulascheidle.com/

 

 

 

 

 

































Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Oberösterreich näherbringen IV – Christine Mack | Ines Oppitz | Herbert Christian Stöger

Mi, 23.01.2019, 19.00 Uhr Lesungen Die vierte Ausgabe dieser Reihe wirft wieder einen Blick auf...

Wien-Budapest-Transit IV: Fa bel tempo, oggi oder Das Leben in Venedig Judith Nika Pfeifer & Mátyás Dunajcsik

Fr, 25.01.2019, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch (auf Ungarisch & Deutsch)...

Ausstellung
Ein verborgenes Netzwerk – Zu Gast bei Alois Vogel von 1953 bis 1966

30.01.2019 bis 18.04.2019 In Alois Vogels Haus in Pulkau fand sich eine kleine Archivbox mit über...

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Im Oktober ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Das BuchQuartier der Independent-...