logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Gerald Eschenauer: Kurzbiografie

Foto: Hannes Pacheiner

Geboren am 09. Juli 1972 in Zweikirchen.
Schauspielstudium.
Studium der Philosophie und Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Alpen Adria Universität Klagenfurt.
Kunstschaffender und Autor. schreibt Lyrik & Prosa. Bevorzugt: Gedichte, Essays und Kurzgeschichten.
Gründer von Buch13 – Verein zur Förderung heimischer Literatur-Kultur mit Sitz in Villach/Kärnten.
Mitglied der IG Kunst, IG KIKK und IG Autorinnen und Autoren.
Der freischaffende Schriftsteller lebt bzw. arbeitet wechselweise in Wien und Villach/Kärnten.

Werke:

  • 2011 Miefke SAGA – Verlag Bibliothek der Provinz
  • 2013 Miefke SAGA II – Passionen – Verlag Bibliothek der Provinz
  • 2014 Das Schlachten der Schweine – Verlag Malandro
  • 2015 Miefke Saga III – Auch für Allergiker ... – Mitgift Verlag
  • 2017 Es regnet Liebe – Mitgift Verlag
  • 2018 Es scheint Hoffnung – Absurditäten – Mitgift Verlag
  • 2019 IRRglaube. Mitgift Verlag.

Preise:

  • 2013 Arbeitsstipendium des BMUKK
  • 2014 Arbeitsstipendium des BMUKK
  • 2014 Künstler- /Literaturstipendium der Stadt Klagenfurt am Wörthersee
  • 2015 Arbeitsstipendium BKA

Webseite: http://www.eschenauer.at/


(26.11.2019)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

06.07.–08.07.2020, 15-19 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14–20-Jährige Du schreibst...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...