Marina Rauchenbacher

Literatur- und Kulturwissenschaftlerin, Universität Wien.
Mitarbeiterin und Mitantragstellerin des FWF-Projekts Visualitäten von Geschlecht in deutschsprachigen Comics sowie Mitarbeiterin im FWF-Projekt Arthur Schnitzler – Kritische Edition (Frühwerk) III; Forschungsschwerpunkte: visuelle Kulturen, Comics, Bildtheorie, Gender Studies, Editionsphilologie, deutschsprachige Literatur um 1800 und des 20. und 21. Jahrhunderts.
https://germanistik.univie.ac.at/personen/rauchenbacher-marina/