logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Marina Rauchenbacher

Literatur- und Kulturwissenschaftlerin, Universität Wien.
Mitarbeiterin und Mitantragstellerin des FWF-Projekts Visualitäten von Geschlecht in deutschsprachigen Comics sowie Mitarbeiterin im FWF-Projekt Arthur Schnitzler – Kritische Edition (Frühwerk) III; Forschungsschwerpunkte: visuelle Kulturen, Comics, Bildtheorie, Gender Studies, Editionsphilologie, deutschsprachige Literatur um 1800 und des 20. und 21. Jahrhunderts.
https://germanistik.univie.ac.at/personen/rauchenbacher-marina/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Armut überwinden. Die Geschichte der Volkshilfe
Eine Graphic Novel von Nina Dietrich, Bettina Egger und Harald Havas (Echomedia, 2022)

Mo, 30.01.2023, 19.00 Uhr Comicpräsentation & Gespräch Armut überwinden erzählt aus der Sicht...

Milena Michiko Flašar Oben Erde, unten Himmel (Wagenbach, 2023)

Do, 02.02.2023, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2023 | Buchpremiere mit Lesung, Gespräch &...

Ausstellung

Tipp
Ausschreibung exil.Literaturhauswerkstatt für junge Menschen mit Thomas Perle

Ausschreibung exil.Literaturhauswerkstatt für junge Menschen mit Thomas Perle  Seit 2021 ist...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neu – Buchtipps zu Helena Adler, Norbert Gstrein, Anna Kim und Stefan Kutzenberger in fünf Sprachen!