logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Irene Wondratsch

Foto: Roman Picha

geboren in St. Pölten, lebt in Wien.
Studium der Germanistik und Geschichte,
Unterricht in der Erwachsenenbildung,
freie Mitarbeiterin des Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseums für Ausstellungen zur österreichischen Zeitgeschichte,
bis 2009 in der Arbeiterkammer im Bildungsbereich tätig.
Leitung von Schreibwerkstätten.

Beiträge in Buchanthologien (etwa Lippenstift & Notfalltropfen. Ein Handtaschenbuch., Schon wieder einer tot. Kurzkrimis mit Rezepten., beide Oktober Verlag; Veza Canetti lebt! Sozialkritische Literatur zeitgenössischer Autorinnen. Promedia) und in Literaturzeitschriften.

Bücher:

  • Paris im Fieber wäre mir lieber. 2002, Edition Die Donau hinunter;
  • Ein Haus eine Spur ein Roman. 2006, Edition Die Donau hinunter.
  • Ooleslef. Wenn der Ausdruck nicht den Erwartungen entspricht. Klagenfurt: Sisyphus, 2014.

Autorinnenhomepage / Schreibwerkstatt:
http://www.wondratsch.at/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verena Mermer Autobus Ultima Speranza (Residenz, 2018)

Di, 13.11.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Herbst 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 14.11.2018, 18.00–20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du möchtest dich mit...

Ausstellung
Cognac & Biskotten

Das schräge Tiroler Literaturmagazin feiert seinen 20. Geburtstag und präsentiert sich mit einer...

Küche der Erinnerung. Essen & Exil

25 Jahre Österreichische Exilbibliothek. Ausstellung von 01. Oktober 2018 bis 10. Januar 2019

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Soeben ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA lebenden...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Den Blätterwirbel in St. Pölten?...