logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Rudolf Kraus: Kurzbiografie

Foto: privat

Werke

Geboren 1961 in Wiener Neustadt/NÖ. 
Aufgewachsen in Bad Fischau-Brunn (NÖ).
Lebt als Schriftsteller und Bibliothekar in Wien und Bad Fischau-Brunn.
Schreibt Lyrik („Sprachminiaturen“),
Prosa, Essays, Literaturkritik und Fachliteratur.

Mitglied im Literaturkreis PODIUM, in der GAV - Grazer Autorinnen Autorenversammlung, im Österreichischen Schriftstellerverband und in der europäischen Schriftstellervereinigung "Die Kogge".

Seit 1983 Beiträge in Zeitschriften, Zeitungen, Anthologien, im Rundfunk und TV.
Auch als Herausgeber tätig.


Preise, Stipedien:

  • 2003 Anerkennungspreis beim Berner Lyrikpreis 2003 (Schweiz).
  • 2011 Übersetzungsprämie des BMUKK für "Neun Gärten der Liebe" gemeinsam mit Mehrzad Hamzelo).
  • 2013 Arbeitsstipendium für Literatur (BMUKK)
  • 2014 Arbeitsstipendium für Literatur (BKA).


Autorenwebseite:
http://www.rudolfkraus.at/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen

Ausstellung
Küche der Erinnerung. Essen & Exil

25 Jahre Österreichische Exilbibliothek. Ausstellung von 01. Oktober 2018 bis 10. Januar 2019

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Soeben ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA lebenden...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Das BuchQuartier der Independent-...