logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Robert Schindel: Scharlachnatter.


Leseprobe:

 

Beim Besilben

Da meine Toten versintern
Merk ich dass die Wunden veralten
Auch wenn die Schmerzen überwintern
Kann ich Narben verwalten

Der Fluchtsprung ins Leid
Mag nicht mehr gelingen
Der Schrei jener Zeit
Hallt bloß in den Dingen

So entspringen die Worte
Die vom Schmerze künden
Wie aus der Retorte

Meine Toten verschwinden
Doch mag ich noch finden
Beim Besilben die Borke

(S. 17)

 

Im Zartgarten

Im Zartgarten
Augengroß
Derweil uns die Schweißperlenbäche
Zu den Hüften rinnen

Wie gebannt liegen wir
Einander entgegen Atmungen
Bestreichen die Augenbrauen

(S. 41)

 

Blickwechsel

Wenn ein Blick hersegelt
Und ich mich überrucke
Im Antwortverhalten alsdann
Meinem eignen Blick zurückschmeiße
Ins gegenübrige
Ins kalkene Gesicht

Segelt dies Blickwerk
Mit verspiegelten Augen
Über die Ozeane
Dem Zielwillen entgegen

(S. 71)


© Suhrkamp Verlag, Berlin 2015.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Tätig altern?

Di, 15.10.2019, 19.00 Uhr Lesungen & Vortrag „Erfolgreiches“ und „aktives“ Altern wird...

Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 16.10.2019, 18.00-20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du schreibst? Du...

Ausstellung
"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 28 von FRANZOBEL

Der Österreicher selbst macht dem Österreichertum einen Strich durch die Rechnung, so dass es nicht...