logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christian Schacherreiter: Kurzbiografie

Foto: Otto Müller Verlag

geboren 1954 in Linz, aufgewachsen im Innviertel.
Studium der Germanistik und Geschichte in Salzburg.
In den siebziger und achtziger Jahren gemeinsam mit dem Musiker Gerald Fratt als Kabarettist erfolgreich ("Salzburger Stier" 1982).
Mitglied des Adalbert Stifter-Instituts und des Neuen Forums Literatur, Direktor des Georg von Peuerbach-Gymnasiums Linz.
Schulbuchautor, seit 1999 freier Mitarbeiter der Oberösterreichischen Nachrichten als Kolumnist, Bildungsexperte und Literaturkritiker. Zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem zu Literatur, Sprache und ihrer Didaktik.

Literarische Veröffentlichungen:

  • Diese ernsten Spiele. Eine Kindheit im Innviertel. Salzburg, Wien: Otto Müller Verlag, 2011.
  • Wo die Fahrt zu Ende geht. Roman. Salzburg, Wien: Otto Müller Verlag, 2015.
  • Lügenvaters Kinder. Roman. Salzburg, Wien: Otto Müller Verlag, 2019.

 

Blog:

http://christianschacherreiter.blogspot.co.at/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

06.07.–08.07.2020, 15-19 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14–20-Jährige Du schreibst...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...