logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Wilhelm Hengstler

Wilhelm Hengstler / Foto Literaturverlag Droschl / © J. J. Kucek

Geboren 1944 in Graz, 1969 Promotion als Jurist, zählt(e) zu den Autoren der sogenannten Grazer Gruppe. Nach verschiedenen Postgraduate-Studien als Kulturjournalist tätig, etwa für die »Volksstimme« und »Die Presse«. Drehte als Regisseur u. a. die Jack Unterweger-Verfilmung Fegefeuer (1989), den Film Tief oben (1995) sowie mehrere Dokumentationen.
Lebt in Judendorf bei Graz.

Literaturpreise und Stipendien:

  • 1972 Theodor-Körner-Preis
  • 1977 Literaturförderungspreis der Stadt Graz
  • 2004 manuskripte-Preis
  • 2006 Literaturstipendium der Stadt Graz
  • 2013 Staatsstipendium für Literatur

Bücher:

  • Aha! Mhm! Sehr gut! oder Ten Little Imbeciles. (Stück). Sessler Verlag, Wien 1973.
  • (zus. mit Herms Fritz:) Kulturzehen. Leykam Verlag, Graz 1977.
  • Die letzte Premiere. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1987.
  • Wallfahrt – Wege zur Kraft. (Buch zur Landesausstellung), Graz 1994.
  • fare. Literaturverlag Droschl, Graz 2003.
  • Hanns durch die Zeit. Hommage. (Drehbuch) Bibliothek der Provinz, Weitra 2007.
  • Pisco sour. Gedichte & Bilder. Sonderzahl Verlag, Wien 2012.
  • flussabwärts, flussabwärts. Literaturverlag Droschl, Graz 2015.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Kombo Kosmopolit IX präsentiert Die Überwindung von Stein und Wasser – Ron Segal & Theodora Bauer

Di, 12.12.2017, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch Die Lesungsreihe Kombo Kosmopolit sucht den...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 13.12.2017, 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...