logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Stefan Schmitzer: denunziationen. haltlose gedichte.

 

Leseprobe (S. 34f):


IM WETTERLEUCHTEN steigen menschen in den
zug.
nun sitzt dir jemand gegenüber.
du hast die phantasie, dieser person die
schneidezähne abzuschlecken.
du handelst dementsprechend.

im nächsten wetterleuchten springen menschen auf
und rufen worte.
du gehst aus dem abteil und wendest dich nach
rechts.
du hast nun etwas thunfisch auf der zunge.
man verfolgt dich.

im wetterleuchten scheint die menschheit dir
vollkommen.
man besitzt zähne, augen, kupferdraht und
glaskeramik.
man wird zu anderen planeten fliegen, bald.
man faßt dich an der schulter.

im wetterleuchten krampfst du dich zusammen.
deine verfolger stellen dich.
jemand schreit.
sie drücken dich ans glatte, feuchte fenster.

im letzten wetterleuchten vor dem tunnel fragt dich
einer, was das eben sollte.
dir fällt nichts ein, das du drauf sagen könntest.
du erschlaffst.
der dich festhält, hyperventiliert.

im wetterleuchten vor paartausend jahren,
unter apex-räubern, war das einfacher.
man hatte hände, zungen, steinwerkzeuge.

jemandes zähne plötzlich abzuschlecken, war wohl
kaum so schlimm wie heute.
im wetterleuchten, als man aus dem tunnel kommt,
erscheint dein opfer.
er trägt ein schweres graues sakko und ein schweres
graues hemd.
du hättest gerne, dass er dich jetzt beißt.
du hältst so still du kannst und wartest.

im schwachen wetterleuchten siehst du höfe in der
einschicht liegen.
die dich verfolgten, ziehen sich zurück.
dein opfer mit den schweren grauen händen mustert
dich.
du hast die phantasie, an seinen fingernägeln
rumzukauen.

im wetterleuchten scheint der bahnhof dir
vollkommen.
du wirst durch ihn am arm des kerls da gehen.
man wird zu anderen planeten fliegen, bald.

© Hochroth Verlag (Berlin Budapest Leipzig Paris Wien Wiesenburg) 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & Didi Sommer

Mo, 19.02.2018, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Im Super LeseClub...

Milena Michiko Flašar Herr Kato spielt Familie (Wagenbach, 2018)

Do, 22.02.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung
alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2017 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Tipp
flugschrift Nr. 22 – Paul Divjak

Mit Rebranding flugschrift greift der Autor und Künstler Paul Divjak das Thema von...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...