logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Helmuth A. Niederle: Werke


Bücher

  • Verwandlungen. Prosa, Bergland Verlag, Wien 1974.
  • Aufbruch. Lyrik. Mit beigebundenen Radierungen von Peter Bischof. Edition Maioli, Wien 1981.
  • Tier-Leben. Mappe mit Radierungen von Norbert Fleischmann. Edition Modern Art Galerie, Wien 1981.
  • Lainz. Ein Platz zum Sterben. Edition Maioli, Wien 1982.
  • Lügenden und Pastitischi aus dem bewußten Land. Mit einem Vorwort von Peter Marginter. Edition Maioli, Wien 1983.
  • Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut. Kaiser Franz Joseph und seine Untertanen. Österreichischer Bundesverlag, Wien 1987, ISBN 3-215-06072-8.
  • mit Hermann Härtel: Der Zug der Einhörner. Wiener Journal, Edition Atelier, Wien 1987, ISBN 3-7008-0345-1.
  • die land is ons land. Reportagen aus Südafrika und Namibia. Aufsatzsammlung, Passagen Verlag, Wien 1990, ISBN 3-900767-45-9.
  • Schreiber. Eine Fuge und andere Capritschi. Verlag der Apfel, Wien 1997.
  • Nicht nach Ithaka. Erzählungen. Wieser Verlag, Klagenfurt 2003, ISBN 3-85129-412-2.
  • Im Treibhaus der Nacht. Zehn Notturni. Zeichnungen von Hermann Härtel, Vierviertelverlag, Straßhof bei Wien 2003, ISBN 3-902141-06-9.
  • Wie es mir gefällt. Ein Confabulatorium. Literaturedition Niederösterreich, St. Pölten 2004.
  • Die dritte Halbzeit. Erzählungen. Wieser Verlag, Klagenfurt 2004, ISBN 3-85129-486-6.
  • Erwin Steinhauer. Die Biografie. Molden Verlag, Wien 2007, ISBN 978-3-85485-204-9.
  • mit Marianne Gruber: Magie der Worte. Band 3. „Diesseits von Eden“. Erzählungen. Edition Koenigstein. Klosterneuburg 2007.
  • Fritz Muliar: Denk ich an Österreich. Eine Bilanz. Autobiografie, Aufgezeichnet von Helmuth A. Niederle, Residenz Verlag, St. Pölten – Salzburg 2009, ISBN 978-3-7017-3142-8.
  • Ausgewählte Gedichte. Vorwort von Christian Teissl, Podium Porträt 47 (Hg. von Hannes Vyoral), Wien 2009, ISBN 978-3-902054-73-9.
  • Trakt geräumt. verba in angustiis. Gedichte. Löcker Verlag. Wien 2013, ISBN 978-3-85409-691-7.

Herausgeber

  • mit Klaus Sandler, Simon Krauss: Die andere Kultur. Dschungelkrieg oder Glashaus? edition pult, St. Pölten 1973.
  • Ernst Fischer – Ein marxistischer Aristoteles? edition pult, St. Pölten 1980.
  • „Materialienband Milo Dor“. Paul Zsolnay Verlag, Wien 1988.
  • Café Plem Plem. Fünfzehn Jahre Kabarett Erwin Steinhauer. Ueberreuter Verlag, Wien 1989.
  • Wien. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 1997.
  • Berlin. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 1998.
  • Prag. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 1998.
  • Weihnachten. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 1998.
  • mit Marianne Gruber, Manfred Müller: In anderer Augen. Die Staaten der europäischen Union in der österreichischen Literatur. Wieser Verlag (Europa erlesen), Klagenfurt 1998.
  • Die Fremde in mir. Lyrik und Prosa der österreichischen Volksgruppen und Zuwanderer. Ein Lesebuch. Hermagoras Verlag, Klagenfurt 1999.
  • Rom. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 1999.
  • mit Walter Dostal, Karl R. Wernhart: Wir und die Anderen – Islam, Literatur und Migration. WUV-Universitätsverlag. Wien 1999.
  • München. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 1999.
  • Die letzte Reise. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 1999.
  • Eros. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 2000.
  • mit Ulrike Davis-Sulikowski, Thomas Fillitz: Früchte der Zeit – Afrika, Diaspora, Literatur und Migration. WUV-Universitätsverlag. Wien 2001.
  • Frühjahr. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 2001.
  • Sommer. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 2001.
  • Herbst. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 2001.
  • Winter. Wieser Verlag (Europa erlesen). Klagenfurt 2001.
  • Weltliteratur – Literaturen der Welt. Ein Lesebuch. Österreichische Gesellschaft für Literatur. Wien 2002.
  • mit Rina Loader: Southafrica. Literature and Migration. Edition Präsens. Wien 2004.
  • mit Elke Mader: Die Wahrheit reicht weiter als der Mond. Europa–Lateinamerika. Literatur, Migration und Identität. WUV-Universitätsverlag. Wien 2004.
  • Es verirrt sich die Zeit. Doris Mühringer. Das gesammelte Werk. Vierviertelverlag. Straßhof b. Wien 2005.
  • mit Manfred Müller: Michael Guttenbrunner – Texte und Materialien. Löcker Verlag. Wien 2005.
  • Literatur und Migration – Indien. Migranten aus Südasien und der westliche Kontext. Lehner Verlag. Wien 2007.
  • Wer bleibt, hat keine Ankunft. Heinrich Eggerth. Das gesammelte lyrische und aphoristische Werk. Lehner Verlag. Wien 2006.
  • Im fließenden. Ernst David. Gesammelte Gedichte. Mit einem Essay von Christian Teissl und einem Nachwort des Herausgebers Helmuth A. Niederle, Lehner Verlag, Wien 2007, ISBN 978-3-901749-61-2.
  • „schau daß du weiterkommst“. Hermann Jandl. Gesammelte Gedichte 1955–2006. Lehner Verlag. Wien 2007.
  • Heinz Stangl. Ölbilder. Verlag Galerie Welz. Salzburg 2008, ISBN 978-3-85349-293-2.
  • Franz Schwarzinger: Das Bildnis ist … Plattform Johannes Martinek Verlag. Perchtoldsdorf 2009.
  • Alfred Rossi. Jede andere Seite. 46 Kubinesken. Plattform Johannes Martinek Verlag. Wien 2009.
  • Die Mauern des Schweigens überwinden. Anthologie verfolgter Autorinnen und Autoren. Löcker Verlag. Wien 2009.
  • Von der Gerechtigkeit träumen. Anthologie verfolgter Autorinnen und Autoren. Löcker Verlag. Wien 2010.
  • Von der Freiheit des Schreibens. Anthologie verfolgter Autorinnen und Autoren. Löcker Verlag. Wien 2011.
  • mit Jürgen Strasser: Thema: Afrika. podium Doppelheft 161/162. November 2011.
  • Manchmal ein Traum der nach Salz schmeckt. Ilse Tielsch. Gesammelte Gedichte. Löcker Verlag. Wien 2012.
  • Alfred Rossi. Das Leben ist eine gefallene Braut. Kubinesken. plattform Johannes Martinek Verlag. Perchtoldsdorf 2012.
  • mit Philo Ikonya: „Time to Say: NO!“ Austrian P.E.N.-Club / Löcker Verlag. Wien 2013.
  • (gem. mit Susanne Dobesch-Giese): Ungarn. betrifft: Freiheit der Kunst. Austrian P.E.N.-Club. Wien 2013.
  • „Taksim Solidarity. Literature in Support of Turkish Protest“. Austrian P.E.N.-Club Wien 2013.
  • mit Christine Fritsch und Karl Dieter Dessin: „Jedes Steigen ist ein Fallen zugleich“. Herbert Eisenreich. Das lyrische Werk. Löcker Verlag. Wien 2014.
  • mit Christine Fritsch und Karl Dieter Dessin: „So und anders“. Herbert Eisenreich. Erzählungen 1950–1964. Löcker Verlag. Wien 2014.
  • mit Harald Kollegger: „23 + 23 = 1“. plattform Johannes Martinek Verlag. Perchtoldsdorf 2014, ISBN 978-3-9503683-0-7.
  • Elisabeth Hauer. Ausgewählte Gedichte. Vorwort und Zusammenstellung, Podium Porträt Band 76 (Hg. von Hannes Vyoral), Wien 2014, ISBN 978-3-902886-12-5.
  • mit Christine Fritsch und Karl Dieter Dessin: „Ein paar Jahrzehnte Ewigkeit“. Herbert Eisenreich. Erzählungen 1965–1977. Löcker Verlag. Wien 2014, ISBN 978-3-85409-713-6.
  • mit Christian Teissl: „Mitten im Satz. Fragmente“. Eine Anthologie des Österreichischen P.E.N.-Clubs. plattform Johannes Martinek Verlag. Perchtoldsdorf 2014, ISBN 978-3-9503683-1-4.
  • Roman Rocek. Ausgewählte Gedichte. Vorwort und Zusammenstellung, Podium Porträt Band 77 (Hg. von Hannes Vyoral), Wien 2014, ISBN 978-3-902886-13-2.
  • Das Pontifikalamt der Scheiterhaufen. Kurt Klinger. Das gesammelte lyrische Werk. Löcker Verlag. Wien 2015, ISBN 978-3-85409-690-0.
  • mit Susanne Dobesch-Giese: Frauenrechte als Satzung: mulieris mundi. Austrian PEN-Club. Reihe: pen-dokumente, Wien 2015, ISBN 978-3-85409-787-7.
  • mit Christian Teissl: „Bunte Steine. Frisch gefärbelt“. Eine Anthologie des Österreichischen P.E.N.-Clubs. Reihe: penyapaa. Wien 2015, ISBN 978-3-85409-680-1.
  • mit Christine Fritsch: „Auch in ihrer Sünde“. Herbert Eisenreich. Roman. Löcker Verlag. Wien 2015, ISBN 978-3-85409-771-6.

Übersetzungen

  • Ben Okri: „Afrikanische Elegie“ (An African Elegy). Gedichte. edition Kappa, München 1999.
  • Ben Okri: „Vögel des Himmels. Wege zur Freiheit“ (Birds of Heaven / A Way of Being Free). Essays. edition Kappa, München 2000.
  • Ben Okri: „Der Unsichtbare“ (Astonishing the Gods). Roman. edition Kappa, München 2000.
  • Abdulrazak Gurnah: „Donnernde Ruhe“ (Admiring Silence). Roman. edition Kappa, München 2000.
  • Jackie Kay: „Die Adoptionspapiere“ (The Adoption Papers). Gedichte. edition Kappa, München 2001.
  • Ben Okri: „Maskeraden und andere. Erzählungen“ (Incidents at the Shrine). edition Kappa, München 2001.
  • Sonia Solarte: „Papierwelt“ (Mundo Papel). Gedichte. Edition Milo im Verlag Lehner. Wien 2006.
  • Jack Mapanje (gem. mit Jürgen Strasser): „Und Gott ward zum Chamäleon“ (Of Chameleons and Gods). Gedichte. (Edition Milo im Drava Verlag, Klagenfurt 2008).
  • Easterine Iralu: „Der Raupengatte. Märchen der Naga“ (Naga Folktales Retold). Löcker Verlag. Wien 2010.
  • Philo Ikonya: „Aus dem Gefängnis – Liebesgesänge / Out of Prison – Lovesongs“. Löcker Verlag. Wien 2010.
  • Easterine Iralu: „Khonoma. Erinnerungen an ein Dorf der Naga“ (A Naga Village Remembered). Roman. Löcker Verlag. Wien 2011.
  • Easterine Iralu: „Der Gesang des Waldes und andere Geistergeschichten. Nebst einer Auswahl aus dem lyrischen Werk“ (Forest Song). Löcker Verlag. Wien 2012.
  • Philo Ikonya: „Eine nächtliche Führung“ (Leading the Night). Roman. Löcker Verlag. Wien 2012.
  • Easterine Kire (Iralu): „Mari“ (Mari). Roman. Löcker Verlag. Wien 2013.
  • Christopher Merrill: „Notwendigkeiten“ (Necessities). Gedichte. Löcker Verlag. Wien 2014, ISBN 978-3-85409-736-5.
  • Jidi Majia: „Worte des Feuers" (Words of Fire). Gedichte. Löcker Verlag. Wien 2015, ISBN 978-3-85409-735-8.
  • Bing Feng (Hg.): „Ein gefallenes Blatt und andere Miniaturerzählungen" (One fallen Leaf and more Miniature Stories). Löcker Verlag (Chin. Gegenwartsliteratur Bd. 3). Wien 2015, ISBN 978-3-85409-716-7.
Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"V in W" im Literaturhaus! Kommet und sehet!

Do, 19.10.2017, 19.00 Uhr Text | Bild | Ton | Video | Grafik "V in W" präsentiert vier...

Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...