logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Daniel Wisser: Kein Wort für Blau.


Leseprobe Seite 47:


Baum

Der Forscher Ludwig Leichhardt brach am 5. April 1848 mit sechs Reitern in Queensland auf, um den Kontinent Australien von Ost nach West zu durchqueren. Da weder Leichhardt noch ein anderes Mitglied der Expedition weder in Perth, dem Ziel der Expedition, noch anderswo wieder auftauchten, brach 1852 eine Expedition auf, die nach Leichhardt suchen sollte, aber ebenfalls nie wieder zurückkehrte. Im Jahre 1871 startete in Brisbane eine Expedition, die sich auf die Suche nach den Mitgliedern der Suchexpedition machen sollte. Die Expedition auf der Suche nach der Suchexpedition fand am Flinders River einen Baum, in den ein großes L geritzt worden war. Dann verschwand auch sie spurlos, was allerdings weder in Brisbane noch in Perth noch an irgendeinem anderen Ort jemals bemerkt wurde, da sich keiner mehr für Leichhardts Verschwinden interessierte.

© 2016 Klever Verlag, Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...