logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Waltraud Haas: ping pong. Lyrik und Prosa.


Leseprobe (S. 81):

ich stehe an der straße beim ortsausgang. es dämmert schon. der schnee glitzert im abendlicht. ich nehme die schultasche wieder auf und gehe weiter bis zum wasserschloß. ich bin müde und hungrig. ich hole die flöte heraus und spiele. die krähen im gehölz fliegen auf. schließlich kommt doch ein auto und bleibt stehen.

in der siedlung spielen die nachbarskinder auf der straße und bewerfen einander mit schneebällen. die gartentür steht offen. das haus ist hell beleuchtet. die mülltonne davor ist prallvoll. papier quillt heraus. es sind meine zeichnungen, zerfetzt in kleine stücke.

in der küche steht meine mutter, brandrot im gesicht, und brüllt mich an. sie zieht mich in mein zimmer und zeigt auf die hellen flecken an der wand. sie beruhigt sich nicht, zerrt mich am haar. ich mache eine abwehrende geste und stoße sie um. sie fällt, schlägt auf der tischkante auf, stürzt zu boden. ihr schrei hallt nach. dann höre ich wieder die kinderstimmen von der straße.

sie liegt im krankenbett mit eingebundenem kopf und schläft. die schwester deutet mir, endlich zu gehen. völlig durchfroren setze ich mich zu hause an den küchentisch und zeichne die ganze nacht, als ginge es um mein leben: vögel, die einander die augen aushacken.

© 2016 Klever Verlag, Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Doing Gender in Exile. Flüchtlings- und Exilforschung im Dialog

Mi, 18.10.2017, 19.00 Uhr Diskussion Die Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 18.10.2017, 11.00-13.00 Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...