logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Marie-Thérèse Kerschbaumer: Chaos und Anfang. Ein Poem.


Leseprobe


Also ist Himmel und Erde geworden da sie geschaffen

sind zu der Zeit als Erde und Himmel gemacht sind.

Und gemacht ist der Mensch aus einem Erdenkloß und

strömte lebendiger Odem in seine Nase und also ward

der Mensch eine lebendige Seele. Und ward der Garten

Eden gegen Morgen und der Mensch mittendrein oder

hinein. Und es ging aus von Eden ein Strom zu wässern

den Garten und teilte von da in vier Hauptwasser.

Diese Wasser haben Namen.

(S. 13)


Sie aber sandte die eigene Freundin Philae hinab den

Staub zu sondieren das Klima zu messen wie man sagt.

Sie sandte die Eigene will sagen Freundin. Und beide

führen ihren steinernen Namen mit sich griechisch

(attisch?) denn also – demotisch und hieroglyphisch –

will sagen Bedeutung Geheimnis und Sinn.

(S. 33)


um das licht herum die schwärme von teilchen engeln

materie schwarz und unsichtbar

weil du nicht hinreichst (sagt RMR) vergehen sie (S. 123)

 

© Wieser Verlag, Klagenfurt/Celovec 2016.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen

Ausstellung
Küche der Erinnerung. Essen & Exil

25 Jahre Österreichische Exilbibliothek. Ausstellung von 01. Oktober 2018 bis 10. Januar 2019

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Soeben ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA lebenden...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Das BuchQuartier der Independent-...