logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

ARTE als Kulturpartner
 

Der Fernsehsender ARTE ist der Kulturpartner des Netzwerks der Literaturhäuser. Gemeinsam sorgen die Partner für den Erfolg anspruchsvoller Kulturformate – vor Ort in den Häusern, auf den Buchmessen, im Internet und im Fernsehen. So finden etwa bei den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt Veranstaltungen von literaturhaus.net am ARTE-Stand statt. In den Literaturhäusern werden regelmäßig Previews von ARTE-Filmen über Literatur und Literaten gezeigt. Darüber hinaus engagiert sich ARTE im Rahmen der Verbundprojekte von literaturhaus.net.
 


Literatur auf ARTE – September 2021

Sonntag, 5. September – 11.40 Uhr
»Das Abenteuer der Manuskripte: >Die Elenden< von Victor Hugo«
/Dokureihe, Frankreich 2020/
Dokumentation über die Entstehung des erfolgreichen Sozialromans »Les Misérables«.

Sonntag, 5. September – 22.05 Uhr
»Ernest Hemingway – Ein Leben wie ein Roman
/Dokumentarfilm, Frankreich 2020/
Porträt über den Literaturnobelpreisträger mit Blick auf die Frauenfiguren in seinem Leben und Werk.

Mittwoch, 8. September – 22.10 Uhr
»Höllentrip und Himmelfahrt – Die Visionen des Dante Alighieri«
/Dokumentation, Italien 2021/
Kulturdokumentation anlässlich Dantes 700. Todestages und seinem Universalwerk »Die Göttliche Komödie«.

Sonntag, 12. September – 12.10 Uhr
»Das Abenteuer der Manuskripte: >Der Prozess< von Franz Kafka
/Dokureihe, Frankreich 2020/
Dokumentation über die Entstehung von Kafkas weltbekannten Roman »Der Prozess«.

Mittwoch, 22. September – 20.15 Uhr
»Gefährliche Liebschaften«
/Spielfilm, Großbritannien 1988/
Literaturverfilmung nach der Romanvorlage von Choderlos de Laclos. Mit Glenn Close, Uma Thurman und Michelle Pfeiffer.

Donnerstag, 23. September – 00.55 Uhr
»Casanova Variations«
/Theaterfilm, Deutschland/Österreich/Portugal 2014/
Giacomo Casanovas Geschichte als Kammerspiel. Mit John Malkovich und Veronica Ferres.

Mittwoch, 29. September – 20.15 Uhr
»Madame Bovary«
/Spielfilm, Frankreich 1991/
Preisgekrönte Literaturverfilmung des weltbekannten Romans von Gustave Flaubert. Von Regisseur Claude Chabrol.

Mittwoch, 29. September – 22.30 Uhr
»Der Fall Emma Bovary«
/Dokumentation, Frankreich 2020/
Über Flauberts Debütroman »Madame Bovary«, der in Frankreich zu einem Justizfall wurde.


Link zum ARTE-Programm:
https://www.arte.tv/de

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 22.09.2021, 18.00–20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du möchtest dich mit...

„Organisieren Sie sich!“ – der Erste Österreichische Schriftstellerkongress 1981 und seine Nachwirkungen

Mi, 22.09.2021, 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung mit Gespräch & Rede – anlässlich von 30 Jahre...

Ausstellung
Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Ljuba Arnautovic, Eva Schörkhuber und Daniel Wisser auf Deutsch, Englisch,...