logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

ARTE – Kulturpartner des Netzwerks der Literaturhäuser


Der Fernsehsender ARTE ist Kulturpartner des Netzwerks der Literaturhäuser.
Eng vernetzt sorgen die Partner gemeinsam für den Erfolg anspruchsvoller Kulturformate – vor Ort in den Häusern, auf den Buchmessen, im Internet und im Fernsehen. So finden etwa bei den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt Veranstaltungen von literaturhaus.net am ARTE-Stand statt. In den Literaturhäusern werden regelmäßig Previews von ARTE-Filmen über Literatur und Literaten gezeigt. Darüber hinaus engagiert sich ARTE im Rahmen der Verbundprojekte von literaturhaus.net.

Die Musikerin und Schauspielerin Anna Mateur entdeckt für ARTE Creative Gedichte neu –von Johann Wolfgang von Goethe bis Ernst Jandl.
Zum Abspielen bitte ins Bild klicken!

 

Literatur auf ARTE – Oktober 2017


Montag, 9. Oktober - 17.10 Uhr

Mordsidyll

Deutschland 2017

Auftakt der fünfteiligen Reihe über Krimiautoren und deren Schaffensorte


Mittwoch, 11. Oktober – 20.15 Uhr

Elementarteilchen

Deutschland 2006

Oskar Roehlers Adaption des gleichnamigen Skandalromans von Michel Houellebecq


Mittwoch, 11. Oktober – 22.00 Uhr

Die Macht der Bücher

Deutschland 2017

Dokumentation über die zentralen Themen der zeitgenössischen französischen Literatur


Mittwoch, 11. Oktober – 22.55 Uhr

Geschlossene Gesellschaft

Frankreich 1954

Verfilmung von Jean-Paul Sartres gleichnamigem Theaterstück


Mittwoch, 11. Oktober – 00.30 Uhr

Europa und seine Schriftsteller

Frankreich 2015

Dokumentation aus der gleichnamigen Reihe über französische Autoren


Donnerstag, 12. Oktober – ab 13.50 Uhr

Der Graf von Montechristo

Frankreich/Italien 1954

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Alexandre Dumas


Freitag, 13. Oktober – 20.15 Uhr

Die Tage unter Null

Frankreich 2014

Melancholisches Drama über die emotionale Kälte der Großstadt


Freitag, 13. Oktober – 22.00

Françoise Hardy: Die Diskrete

Frankreich 2016

Porträt über die Grande Dame des Chansons

 

Freitag, 13. Oktober – 22.55 Uhr

Lieben Sie Françoise Sagan?

Frankreich 2015

Dokumentation über das Leben der Kultfigur des französischen Literaturbetriebs


Samstag, 14. Oktober – 20.15 Uhr

Gutenberg – Genie und Geschäftsmann

Deutschland 2017

Dokudrama über den Erfinder des Buchdrucks


Samstag, 14. Oktober – 21.40 Uhr

Die Bücherjäger

Deutschland 2017

Dokumentation über Menschen, die Bücher in schweren politischen Zeiten und Krisengebieten vor der Vernichtung retten


Samstag 14. Oktober - 22.35 Uhr

Zukunft aus dem Drucker

Deutschland 2016

Wissenschaftsdoku über den Einfluss des 3-D Drucks auf globale Warenströme


Sonntag, 15. Oktober – 16.45 Uhr

Metropolis: Metropole Paris

Deutschland 2017

Kulturmagazin: Literaturszene Frankreich


Sonntag, 15. Oktober – 17.30 Uhr

Antoine de Saint-Exupéry

Frankreich 2015

Porträt über den Autor des „Kleinen Prinzen“


Sonntag, 15. Oktober – 20.15 Uhr

Germinal

Frankreich 1993

Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Émile Zola


Sonntag, 15. Oktober – 22.45 Uhr

Empört euch! Engagiert euch! – Stéphane Hessel

Deutschland 2017

Porträt über den Résistance-Kämpfer, Buchenwald-Überlebenden und Erfolgsautor


Sonntag, 15. Oktober – 23.40 Uhr

Durch die Nacht mit … Leila Slimani und Kamel Daoud

Deutschland 2017

Kulturdoku über den Mut des Schreibens. Zwei arabischstämmige Autoren im Gespräch


Webdokus auf ARTE Creative:


Gegen den Strich – französischsprachige Comics

ARTE/HR 2017

10-teilige Webserie über die französische Comic-Szene

 

Cult Fiction

ARTE France 2017

15-teilige Webserie über Kultromane:

https://www.arte.tv/de/videos/RC-014298/cult-fiction/

 

Reimsalon

Anna Mateur entdeckt für ARTE Creative Gedichte neu

– von Johann Wolfgang von Goethe bis Ernst Jandl:

http://creative.arte.tv/de/series/reimsalon

 


Arte Homepage
Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...