ARTE als Kulturpartner
 

Der Fernsehsender ARTE ist der Kulturpartner des Netzwerks der Literaturhäuser. Gemeinsam sorgen die Partner für den Erfolg anspruchsvoller Kulturformate – vor Ort in den Häusern, auf den Buchmessen, im Internet und im Fernsehen. So finden etwa bei den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt Veranstaltungen von literaturhaus.net am ARTE-Stand statt. In den Literaturhäusern werden regelmäßig Previews von ARTE-Filmen über Literatur und Literaten gezeigt. Darüber hinaus engagiert sich ARTE im Rahmen der Verbundprojekte von literaturhaus.net.

 

ARTE-Literaturtipps für September 2020
 

Dienstag, 1. September – 13.45 Uhr
»Der Tod und das Mädchen: Van Leeuwens dritter Fall«
Spielfilm, Deutschland 2017
Krimi nach dem Roman von Claus Cornelius Fischer. Mit Katharina Lorenz und Peter Haber.

Freitag, 4. September – 13.40 Uhr
»Die Verfolgten«
Spielfilm, Frankreich 1974
Drama nach dem Augenzeugenroman von Roger Boussinot. Mit Christine Pascal und Christian Rist.

Freitag, 4. September – 00.40 Uhr
»Meine schöne innere Sonne«
Spielfilm, Frankreich 2017
Liebeskomödie nach dem Roman »Fragmente einer Sprache der Liebe« von Roland Barthes. Mit Juliette Binoche und Xavier Beauvois.

Sonntag, 6. September – 20.15 Uhr
»Ein Mann wird gejagt«
Spielfilm, USA 1966
Thriller nach dem Theaterstück »The Chase« von Horton Foote. Mit Robert Redford und Jane Fonda.

Montag, 7. September – 20.15 Uhr
»Das fliegende Klassenzimmer«
Spielfilm, Deutschland 2003
Adaption des Kinderbuchklassikers von Erich Kästner. Mit Ulrich Noethen und Sebastian Koch.

Mittwoch, 9. September – 00.25 Uhr
»Die Habenichtse«
Spielfilm, Deutschland 2016
Drama nach dem Roman von Katharina Hacker. Mit Julia Jentsch und Sebastian Zimmler.

Sonntag, 13. September – 20.15 Uhr
»Frühstück bei Tiffany«
Spielfilm, USA 1961
Komödie nach dem Roman von Truman Capote. Mit Audrey Hepburn und George Peppard.

Mittwoch, 16. September – ab 13.45 Uhr
»Mord im Mittsommer: Tod im Fischernetz«
Fernsehserie, Schweden 2010
Krimiserie nach der Romanreihe von Viveca Sten. Mit Alexandra Rapaport und Thomas Andreasson.

Freitag, 18. September – 20.15 Uhr
»Herren«
Spielfilm, Deutschland 2019
Komödie nach dem Roman »Gents« von Warwick Collins. Mit Tyron Ricketts und Dalila Abdallah.

Mittwoch, 23. September – 23.10 Uhr
»Trennung«
Spielfilm, Frankreich 1994
Drama nach dem Roman »La Séparation« von Dan Franck. Mit Isabelle Huppert und Daniel Auteuil.

Mittwoch, 30. September – 13.45 Uhr
»Mord im Mittsommer: Die Toten von Sandhamn«
Fernsehserie, Schweden 2013
Krimiserie nach der Romanreihe von Viveca Sten. Mit Alexandra Rapaport und Thomas Andreasson.

Mittwoch, 30. September – 20.15 Uhr
»Eva«
Spielfilm, Belgien/Frankreich 2017
Psychothriller nach dem Roman von James Hadley Chase. Mit Isabelle Huppert und Gaspard Ulliel.