ARTE – Kulturpartner des Netzwerks der Literaturhäuser


Der Fernsehsender ARTE ist Kulturpartner des Netzwerks der Literaturhäuser http://www.literaturhaus.net. Eng vernetzt sorgen die Partner gemeinsam für den Erfolg anspruchsvoller Kulturformate – vor Ort in den Häusern, auf den Buchmessen, im Internet und im Fernsehen. In den Literaturhäusern werden regelmäßig Previews von ARTE-Filmen über Literatur und Literaten gezeigt. Darüber hinaus engagiert sich ARTE im Rahmen der Verbundprojekte von literaturhaus.net.

 

Literatur auf ARTE – November 2018


Freitag, 2. November – 22.50 Uhr

Lucky Luke – Unser liebster einsamer Cowboy

Frankreich 2016

Dokumentation über die Comicfigur der Zeichner Morris und Réné Goscinny

In der ARTE Mediathek bis zum 8. November


Montag, 5. November – 22.50 Uhr

Die Offizierskammer

Frankreich 2001

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Marc Dugain

In der ARTE Mediathek bis zum 11. November


Montag, 5. November – 1.00 Uhr

Djamilia

Frankreich 2017

Dokumentarfilm über die Rezeption der jungen Kirgisin Djamilia, Hauptfigur aus Tschingis Aitmatows gleichnamiger Novelle

In der ARTE Mediathek bis zum 11. November


Mittwoch, 7. November – 22.10 Uhr

Bestie Mensch

Frankreich 1938

Jean Renoirs Verfilmung des gleichnamigen Romans von Émile Zola. Mit Jean Gabin und Simone Simon


Sonntag, 18. November – 22.00 Uhr

Gleißendes Glück

Deutschland 2016

Ehedrama nach dem Roman von A.L. Kennedy. Mit Martina Gedeck und Ulrich Tukur

In der ARTE Mediathek bis zum 24. November


Mittwoch, 21. November – 20.15 Uhr

Vor der Morgenröte

Deutschland/Frankreich/Österreich 2016

Maria Schraders Spielfilm über Stefan Zweigs letzte Lebensjahre. Mit Josef Hader als Stefan Zweig

In der ARTE Mediathek bis zum 27. November


Mittwoch, 21. November – 21.55 Uhr

Dantes Inferno

Deutschland 2015

Dokumentation über Dante Alighieris Monumentalwerk „Die göttliche Komödie“

In der ARTE Mediathek bis zum 20. Dezember

Arte Homepage