logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Udo Kawasser: Unterm Faulbaum. Aufzeichnungen aus der Au.


Leseprobe, S. 12:

Wenn das Wetter umschlägt, von strahlendem Sonnenschein zu starker Bewölkung oder gar zu Regen wechselt, die Landschaft zuerst körperlichere Farben gewinnt und dann allmählich ergraut, was verändert sich da in mir? Warum schlägt das Außen so leicht nach innen durch? Bei Sonnenschein drängt es mich hinaus, die Sinne öffnen sich der ausgeleuchteten Landschaft, die sich zu weiten scheint, und es zieht mich ans Wasser, zum gemäßigten Nichtstun, in dem ich mich mit Welt auflade. Verändert sich nach einer Weile des Außersichseins aber das Wetter, saugt eine dichter werdende Wolkendecke die Schatten unter den Dingen fort und bleicht die Farben aus, sodass sich die Gegenstände matt zusammenziehen, wechselt auch das innere Szenario, entfaltet sich ein anderer Innenraum, der etwas von einem Schreibtisch mit Horizont hat, von Plänen und Gedanken, die man für gewöhnlich zwischen vier Wänden hegt – ein Wohlgefühl, eine Erleichterung auch, als hätte ich mich zu weit aus dem Fenster gelehnt, als müsste ich mich wieder einkriegen und hätte nach einigen Momenten des Schwindels, in dem ich aus dem Fenster zu fallen drohte, erneut Boden unter die Füße bekommen.

© 2016 Sonderzahl Verlag, Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Der ÖSV präsentiert neue Mitglieder

Mi, 26.06.2019, 19.00 Uhr Uhr Lesungen Was ist der ÖSV? Zuerst denkt man an den Skiverband. Aber...

Junge LiteraturhausWerkstatt on stage

Do, 27.06.2019, 19.00 Uhr Uhr Lesungen Seit 2013 gibt es die monatlichen Treffen der JLHW für 14-...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
OUT NOW - flugschrift Nr. 27 von Marianne Jungmaier

Eine Collage generiert aus Schlaf und flankiert von weiteren auf der Rückseite angeordneten...

Literarischer Sommerbeginn

Die Literaturtage Steyr läuten am Pfingstwochenende den österreichischen Festival-Sommer 2019 ein,...