logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Elena Messner: In die Transitzone.


Leseprobe:

"Aber jetzt du!", das kam scharf, er erschrak fast und fragte: "Was, ich?", worauf sie wiederholte: "Wie war es für dich, als es losging?"

Er zuckte mit den Schultern. "Das weiß ich nicht mehr", doch lieber hätte er gesagt: "Das ist meine Sache."

Ein Mann kam ihnen über die abfallende Straße entgegen. Völlig menschenleer war das Viertel also nicht. Wie um das Gespräch zu beenden, sah sie Daniel nun direkt an und sagte: "Soso, du weißt es nicht einmal mehr? Muss dir ja alles recht schlimm vorgekommen sein."

Die Unterredung, die Annie mit dem Mann begann, nachdem sie sich auf die Wange geküsst hatten, dauerte lange und knüpfte offensichtlich an eine frühere an. Hatten sich die beiden hier verabredet? War Annie also gar nicht so ziellos durch die Stadt gestreift, wie es auf ihn gewirkt hatte? Die gesamte Zeit blieb der Mann mit verschränkten Armen stehen, nickte, schüttelte den Kopf.

Ein aufmerksamer Blick, wenige, kurzrasierte Haare am Kopf, ein breites Gesicht, ein dichter, schwarzer Bart.

Daniel gegenüber stellte er sich als "Hakim" vor, wartete ab, fügte hinzu: "Von den Mokaddems", erwartete anscheinend eine Reaktion, die aber nicht kam. Annie berichtete ihm, was er bei den Feierlichkeiten auf dem Hügel verpasst hatte, um dann zum Vorwurf überzuleiten: "Wo bist du überhaupt gewesen?"

© 2016 edition atelier, Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & Didi Sommer

Mo, 18.02.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Wir treffen uns...

FLUCHT – Gerald Szyszkowitz | Susanne Ayoub | Gabriele Kögl

Di, 19.02.2019, 19.00 Uhr Lesungen Flucht ist ein Phänomen, das die Menschheit begleitet, seit...

Ausstellung
Ein verborgenes Netzwerk – Zu Gast bei Alois Vogel von 1953 bis 1966

30.01.2019 bis 18.04.2019 In Alois Vogels Haus in Pulkau fand sich eine kleine Archivbox mit über...

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Im Oktober ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die "Wortspiele" im Jazzclub Porgy&Bess? Die Rauriser Literaturtage? Die Festivals...