logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Egyd Gstättner - "Das Mädchen im See."

Hundemüde, aber zum ersten Mal seit langer Zeit wieder stolz auf mich und mit dem Gefühl der Genugtuung, endlich, endlich ganz ein bisschen auferstanden zu sein, setzte ich mich zum Rückflug ins Flugzeug, das im Morgengrauen abhob und sich auf den Weg in den Himmel machte. Am Himmelsweg heimkommen, unversehrt: Das habe ich nachholen müssen, davon habe ich eineinhalb Jahre geträumt, und das habe ich nachgeholt. Vom Himmel aus sah ich irgendwo über Deutschland die Sonne aufgehen. Vom Himmel aus sah ich Frankfurt, Nürnberg, München. Vom Himmel aus sah ich aus dem parzellierten Flachland eine zerklüftete Bergwelt werden, sah ich den Großglockner und die Gletscher in der Morgensonne. Vom Himmel aus habe ich es schließlich Kärnten werden sehen. (S. 162)

© 2006, Edition Atelier, Wien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Westend Stories – Topografie des Exils

Sa, 26.09.2020, 11.00 Uhr Stadtspaziergang mit Ursula Seeber (Gesellschaft der Freunde der...

Radio rosa 14 – U(n)topie Insel
Thomas Ballhausen | Michael Fischer | Sophie Reyer | Magda Woitzuck

Mo, 28.09.2020, 19.00 Uhr Text-Sound-Performances ACHTUNG Anmeldung erforderlich unter:...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
Incentives - Austrian Literature in Translation

Nava Ebrahimi, Monika Helfer, Sophie Reyer und Michael Stavaric sind die neuen AutorInnen auf...

Bücherflohmarkt

12.10. bis 29.10.2020 Bücherflohmarkt im Foyer des Literaturhauses Wien Mit neuwertigen...