logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Anna Kim: Die große Heimkehr.


Leseprobe:

Wenn ich heute an diese Nacht denke, ist die Szene unterlegt mit Musik, den ersten Takten aus Solitude; den gezupften Gitarre-Tönen, die Billies Gesang ankündigen, leise, zögernd, doch unbeirrbar. Der Raum ist in ein blaues Grau getaucht und hat seine Grenzen, die Wände, verloren, das silberne Licht des Mondes tastet sich durch das Fenster, und ich habe Johnnys Profil vor mir, die Spitze seiner Nase und seine Lippen, die Augen liegen im Schatten. Ich sage: "Alles wird gut. Alles wird wieder wie früher. Erinnerst du dich?"
Er lächelt und alles ist gut, alles ist wie früher, für eine Sekunde – in der nächsten sitzen wir im gleißend hellen Licht, Tetsuya bedroht Johnny mit einer Waffe, zwei seiner Männer zwingen mich, das Zimmer zu verlassen. Ich gehe, benommen, konfus, ich weiß nicht, wie mir geschieht, dann entdecke ich Eve im Flur; sie hat Tetsuya geholt, und ich glaubte sie neben mir, im tiefen Schlummer.
Es gibt ein Sprichwort, das besagt: Niemand weiß, aus welcher Wolke es als Nächstes regnen wird. Diese Wolke war mir bekannt; ich hätte sie besser beobachten sollen.

(S. 518)

 

© 2017 Suhrkamp Verlag, Berlin

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 24.1., 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Vicki Baum Makkaroni in der Dämmerung (Edition Atelier, 2018)

Mi, 24.01.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 21 – MARK Z. DANIELEWSKI

Dem amerikanischen Autor Mark Z. Danielewski gelang es mit seinem Roman-Debut Das...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...