logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Regina Hilber: ÜBERSCHREIBUNGEN von Wald bis Wien.

Leseprobe:

WALD bis Wien

Szene #01

Ach dieses Fieber immer / wenn es in ein Korsett / und der Schmerz
ein Schmerz / aber lassen wir das / was es da sagt / dass ich in den
Wald gehen müsse / und dass wenn es einen Fuß hier reinsetzte ich ein
Baum sein müsse / ein Baumwesen innen und außen / ein Ulme auf
der Lichtung / immer wolle ich bloß eine Blume sein / im Alsergrund
und anderswo und so fort / wirft es mir vor.

Szene #02

Aber für es hat eine Blume ein Baum zu sein / und eine Wand am Do-
naukanal ein Gorilla / alles will es machen mit mir / von Blüte zu Blüte
/ pardon / von Baumwipfel zu Baumwipfel / ohne Widerstand / na als
ob ich das könnte / als ob ich das wäre / als ob das mein Wald wäre /
ich verzichte auf den Vollmond / voll oder halb / meinetwegen / gibt
auch noch andere Monde / den Sichelmond / oder den Wienerwald /
ich kann sein was ich will und ein Baum bin ich ja schon rein physisch
gesehen / ob es das merkt oder nicht.

Szene #3

Wachsen die Asphaltblüten gedankenlos in es hinein / wurzelt das Ich
unverzweigt im torfigen Boden / ich bin ein Meer / für ein Meer aus
Baum und Krone / bin Begradigung und Lazarett / alles darf ich sein /
welk / stämmig und klaustrophobisch / nur Hipster will ich nicht / oder
als Solitär auf dem Hang / in der Wien haben sich Zweige verharkt / von
mir sind die nicht / der Wind hat einen riesigen Laubhaufen abgesetzt /
aber aufräumen kann es das selbst / meine Idee kam zur richtigen Zeit /
so eine Idee wie es nie eine haben wird / wie denn auch / Donaukanal /
Alberner Hafen / Latisberg / überall hat der Wald Lücken hinterlassen /
und offene Geschwüre beim abgerissenen Schloss Cobenzl / wenn das
Baummeer doch ein bisschen größer wäre / so zwei drei.

(S. 9-13)

© 2017 edition ch, Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher/innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017

12.06. bis 29.08.2018 Ausstellung Gerhard Roth, einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart,...

Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

Tipp
flugschrift Nr. 24 von Lisa Spalt

Wenn Sie noch nie etwas vom IPA (dem Institut für poetische Allltagsverbesserung) gehört haben,...

Literaturfestivals in Österreich

Sommerzeit - Festivalzeit! Mit Literatur durch den Sommer und quer durch Österreich: O-Töne in...