logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Stefanie Sargnagel

© Alexander Goll

geboren 1986 als Stefanie Sprengnagel.
Autorin und Künstlerin.
Studium bei Daniel Richter an der Akademie der Bildenden Künste in Wien.
Ihre Erfahrungen als Angestellte eines Callcenters sind Grundlage ihres ersten Buches "Binge Living – Callcenter-Monologe", das 2013 erschien.
Auf Einladung von Jurorin Sandra Kegel nahm sie am Ingeborg-Bachmann-Wettlesen 2016 teil, wo sie den mit 7000 Euro dotierten BKS-Bank-Publikumspreis erhielt. Somit ist sie zwischen Mai und September 2017 Klagenfurter Stadtschreiberin.
Stefanie Sargnagel gehört zur "Burschenschaft Hysteria", einer feministischen Gruppe, die u.a. durch Aktionen auf dem Wiener Akademikerball auf sich aufmerksam machte.
Ihr Kennzeichen ist eine rote Baskenmütze.
Stefanie Sargnagel lebt in Wien.


Bücher:

  • Binge Living: Callcenter Monologe. redelsteiner dahimène edition, Wien 2013.
  • In der Zukunft sind wir alle tot. Neue Callcenter-Monologe. mikrotext, Berlin 2014. Print und E-Book.
  • Fitness. redelsteiner dahimène edition, Wien 2015.
  • Statusmeldungen. Hamburg: Rowohlt, 2017.

Webseiten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

06.07.–08.07.2020, 15-19 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14–20-Jährige Du schreibst...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...