logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Oswald Egger: VAL DI NON – Leseprobe

Nach A und O: ein Stirngrat, das alles Joch davon kaum übersattelte, Hohlpässe, und die Unummuldungen der Talung: Knuppig gewulstete Wildbachwasserrinnen und Totholz-Gestrüppe fallender Scaglia quasi – ganz gipsbankige Kalke, aber – die Tobel-Moospolster strotzten vor aus der Sohle. Oder von solchen Tuff-Höfen Kolke, Zerrdeckschollennischen, d.i.: aus allenthalben gewaltige, isolierte, schroff igelige, Berg-massive Sattel; die Schiefern sintern runzelzellig, ununterfeuchtet, blockig; die wie Sickerköpfe often, unbetunnelt, vertieft zu steinringigen Krater-Gratschichten herausgewittert denudiert sind diese, unzählige Wölblöcherchen gefüllt mit Schmelz, mit gelbsplittrigen Kalkknollen wie Majolika, zwischen Kräuseln ausspitzendere Zungen und Gips-Mergel und Tal-Palsen, ach! Sumpf-Holme und, nach kurzem Verrollen, Grus-Geröll die weichbröckeligen Nesselgrasnarben Karren sind fast ganz vermorscht davon, am Quellast. Ein muscheliger Bruch, Pfützen und Mücken, mit Sandmaserungen, Höckern und Strudellöchern, in der Tal-Lücke sichtbar.

(S. 28)

© 2017 Suhrkamp Verlag, Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

Literaturhaus-Textwerkstatt

Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

Ausstellung
Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....