logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Barbara Deißenberger: Kurzbiografie

Foto: privat

Geboren 1970 in Krems, Niederösterreich.
Nach Erwerbstätigkeiten in Österreich und Auslandsaufenthalten in London, Paris und den U.S.A. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und des Französischen an der Universität Wien, daneben Mitarbeit in Literaturzeitschriften.
Veröffentlichungen literarischer Texte in Zeitschriften und Anthologien.
Mehrmalige Stipendiatin der Internationalen Wolfgangseer Literaturtage.
Deutsch als Fremdsprache-Kursleiterin, daneben Doktorarbeit über deutschsprachige Exilschriftstellerinnen.
2012 Promotion in Germanistik.
Seit 2014 freiberufliche Schriftstellerin.
Lebt mit Mann und Kind in Wien.

Bücher:

  • Frauen und Literatur als literarisches Motiv. Von der liason dangereuse zur Überwindung des Bovary-Syndroms. Wissenschaftliche Studie. Wien: Edition Praesens, 2003.
  • Malika. Roman. Wien: Hollitzer Verlag, 2017.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 24.1., 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Vicki Baum Makkaroni in der Dämmerung (Edition Atelier, 2018)

Mi, 24.01.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 21 – MARK Z. DANIELEWSKI

Dem amerikanischen Autor Mark Z. Danielewski gelang es mit seinem Roman-Debut Das...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...