Unsere Auswahl aus den Neuerscheinungen 2018:

Incentives präsentiert Ihnen ausgewählte Literaturtipps aus unserem Online-Buchmagazin in Übersetzungen. Jeder Beitrag besteht aus einer Rezension, einer Leseprobe und einer kurzen AutorInnenbiografie. Neuerscheinungen arrivierter AutorInnen stehen dabei neben beachteten Debuts. Das Ziel ist, österreichische Gegenwartsliteratur mehrsprachig zu bewerben und Verlage zu Übersetzungen anzuregen. Ebenso sollen literarische ÜbersetzerInnen vorgestellt und ein Bewusstsein für ihre Arbeit geschaffen werden. Die aktuellen Beiträge wurden von Charlotte Collins, Hillary Keel und John Nicholson ins Englische, von Françoise Guiguet, Barbara Fontaine sowie Nathalie Rouanet-Herlt ins Französische, von Claudia Cabrera und Helga Lion ins Spanische und von M. Cemal Ener ins Türkische  übersetzt.


Alle Beiträge:

Incentives ist ein gemeinsames Projekt des Literaturhaus-Buchmagazins und der IG Übersetzerinnen Übersetzer