logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Nava Ebrahimi

1978 in Teheran geboren, studierte Journalismus und Volkswirtschaftslehre in Köln. Redakteurin bei der Financial Times Deutschland und der Kölner StadtRevue. Kurzgeschichten in Anthologien, Zeitungen und Zeitschriften. 2007 Finalistin des Open Mike, 2013 Teilnahme an der Bayerischen Akademie des Schreibens.
Ihr Roman "Sechzehn Wörter" wurde beim Österreichischen Buchpreis 2017 als bestes Debut ausgezeichnet.
Nava Ebrahimi lebt mit ihrer Familie in Graz.

Bücher:

Auszeichnungen:

  • Debütpreis des Österreichischen Buchpreises für Sechzehn Wörter 2017
  • Morgenstern-Preis des Landes Steiermark für Sechzehn Wörter 2019
  • Nominierung für den AK-Literaturpreis der Arbeiterkammer Oberösterreich für Die Rückkehr der Angst (Romanauszug) 2019
     

Interview:
https://www.randomhouse.de/Autoreninterview-mit-Nava-Ebrahimi/aid75938.rhd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber – online

Mo, 15.06.2020, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

Junge LiteraturhausWerkstatt – online

Mi, 17.06.2020, 18.00–20.00 Uhr online-Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du schreibst? Du...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

virtuelle Ausstellung 6. April bis 30. Juni 2020 www.erichfriedtage.com Besuchen Sie die...

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...