Charlotte Collins


Charlotte Collins studierte Englische Literatur an der Universität Cambridge und arbeitete in Deutschland als Schauspielerin und Radiojournalistin, bevor sie als literarische Übersetzerin tätig war.
2017 wurde sie für ihre Übersetzung von Robert Seethalers Roman "Ein ganzes Leben" mit dem Helen und Kurt Wolff Übersetzerpreis des Goethe-Instituts ausgezeichnet.
Sie ist Mit-Vorsitzende der UK Translators Association.

_________________________________

Charlotte Collins studied English Literature at Cambridge University and worked in Germany as an actor and radio journalist before becoming a literary translator.
In 2017 she was awarded the Goethe-Institut's Helen and Kurt Wolff Translator's Prize for her translation of Robert Seethaler's "A Whole Life".
She is currently co-chair of the UK Translators Association.