logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Walter Kappacher: ich erinnere mich ... und andere Prosa.

Leseprobe

Wie ich einmal vom Reisebüro einen Freiaufenthalt am Klopeiner See bekam, mein erster Urlaub. Hier begann ich, Prosa zu schreiben. Danach, als ich in Golling Reisebüroleiter war, schrieb ich satirische Texte über den Tourismus-Betrieb.

Wie ich 1962 in Golling die Filiale des Reisebüros Dr. Degener leitete. Einmal traf ich im Zug meinen Vater, der ebenfalls Richtung Salzburg fuhr. Wir auf zwei Holzbänken gegenüber sitzend. Er hatte ein Augenwern, eine Entzündung an einem seiner Augen, tat mir beinahe leid, seine Macht über mich war im Schwinden.
(
Ich erinnere mich)

Sitzen ist mir unerträglich, mehr noch Stehen.
Wenn ich gehe, in einer Landschaft, in reiner Luft, außerhalb der Stadt, fühle ich mich wohl, am schönsten ist es, wenn auch noch die Sonne scheint, wenn es warm ist.
(
Über das Gehen)

© 2018 Müry Salzmann, Salzburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ein Album für die Ewigkeit – Julya Rabinowich zu Gast bei Fritz Ostermayer

Do, 15.11.2018, 19.00 Uhr Musik | Text | Gespräch – Autor/inn/en reden über Musik und...

Slam B = Slam B.ock VII

Fr, 16.11.2018, 20.00 Uhr Poetry Slam für Bock auf Kultur, alle Spenden gehen 1:1 an die...

Ausstellung
Küche der Erinnerung. Essen & Exil

25 Jahre Österreichische Exilbibliothek. Ausstellung von 01. Oktober 2018 bis 10. Januar 2019

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Soeben ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA lebenden...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Den Blätterwirbel in St. Pölten?...