Barbara Fontaine


Barbara Fontaine studierte Germanistik und Romanistik in Paris. Seit 1999 ist sie hauptberufliche Übersetzerin aus dem Deutschen. Ihr Schwerpunkt ist Belletristik (mit zeitgenössischen Autoren wie Hans-Ulrich Treichel, Katja Lange-Müller, Ursula Krechel, Thomas Hettche u.a.), daneben übersetzt sie auch geisteswissenschaftliche Texte.
Sie leitet auch regelmässig ViceVersa-Übersetzerwerkstätten.

_____________________

Barbara Fontaine a étudié les littératures allemande et française à Paris. Depuis 1999, elle se consacre pleinement à la traduction littéraire. Elle traduit essentiellement des auteurs contemporains tels que Hans-Ulrich Treichel, Katja Lange-Müller, Ursula Krechel, Thomas Hettche et d’autres, mais aussi quelques textes de sciences humaines.
Elle anime parallèlement des ateliers de traduction dans le cadre du Programme ViceVersa.