logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Michael Beisteiner

Foto: privat

Michael Beisteiner, geboren 1977, lebt als freier Autor in Wien und Serbien, wo er auch einen Bauernhof betreibt. Er studierte Philosophie und bereiste einige Teile der Welt. Die Gründung einer Familie konnte sein Reisefieber etwas senken. Zehn Jahre lang war er Sänger und Texter einer Hardcore-Punkband. Zuletzt erschien der Lyrik-Band zwischenlandungen. Sein bisher bekanntestes Werk ist das seltsame Kinderbuch Die kreisrunde Reise des Ika Wendou. Zurzeit widmet er sich der Arbeit an einem Jugendroman.

Bücher:

  • Das Leben, der Tod, ein Tanz, Lyrik, Edition Garamond, Wien, 1998.
  • Verteilt im Traum, Lyrik, Edition Garamond, Wien, 2000.
  • Die kreisrunde Reise des Ika Wendou, Kinderroman, Ibera, 2015.
  • zwischenlandungen, Lyrik, Arovell, 2018.


(11.03.2019)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
mitSprache-FEST der österreichischen Häuser der Literatur

Sa, 22.02.2020, 19.30 Uhr Fest mit Projekt- und Zeitschriftenpräsentation, Podiumsdiskussion,...

Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 24.02.2020, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp