Miriam Houska-Normann

Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte, Germanistik, Anglistik (Lehramt) in Wien, New York und Brünn,
Sommersemester 2005 DaF-Auslandspraktikum in Brünn,
2010-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Projekt "Deutschlehrerausbildung in Indien" (Universität Wien, IGNOU, Goethe-Institut Neu-Delhi),
Forschungsaufenthalte in Prag, Neu-Delhi, Cambridge (Harvard University),
Nationale und internationale Lehraufträge (u.a. Goethe-Institut Boston, FH Wien der WKW, Universität Wien, TU Wien, Akademie der bildenden Künste).
Seit 2011 Lehrbeauftragte am Vorstudienlehrgang der Wiener Universitäten.
2016 Promotion, erscheint 2019 im ESV ("Literaturkanon in interkulturellen Kontexten").