logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Denice Bourbon: Kurzbiografie

geboren in Finnland, aufgewachsen in Schweden.
Performerin, Aktivistin, Schriftstellerin, DJane in der Avantgarde-Queer-Szene. Solo-Performances bzw. Zusammenarbeit u.a. mit CLUB BURLESQUE BRUTAL, CLUB GROTESQUE FATAL, Gender Crash.
2013 erschien ihr Buch „Cheers! Stories of a fabulous queer femme in Action“ im Zaglossus Verlag. Sie schreibt  Kolumnen für an.schläge (seit 2008) und Plastic Bomb (seit 2015). Als Kuratorin und Organisatorin wirkte sie u. a. 2015 an der Umsetzung des des „Straight To Hell, Vienna's first international queer performance festival" mit. Zusammen mit Josef Jöchl gründete sie den PCCC* (Politically Correct Comedy Club), Wiens ersten queeren Comedy Club.
Lebt und arbeitet in Wien.

Bücher:
Cheers! Stories of a Fabulous Queer Femme in Action. Wien: Zaglossus Verlag, 2013.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
mitSprache-FEST der österreichischen Häuser der Literatur

Sa, 22.02.2020, 19.30 Uhr Fest mit Projekt- und Zeitschriftenpräsentation, Podiumsdiskussion,...

Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 24.02.2020, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp