logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Denice Bourbon: Kurzbiografie

geboren in Finnland, aufgewachsen in Schweden.
Performerin, Aktivistin, Schriftstellerin, DJane in der Avantgarde-Queer-Szene. Solo-Performances bzw. Zusammenarbeit u.a. mit CLUB BURLESQUE BRUTAL, CLUB GROTESQUE FATAL, Gender Crash.
2013 erschien ihr Buch „Cheers! Stories of a fabulous queer femme in Action“ im Zaglossus Verlag. Sie schreibt  Kolumnen für an.schläge (seit 2008) und Plastic Bomb (seit 2015). Als Kuratorin und Organisatorin wirkte sie u. a. 2015 an der Umsetzung des des „Straight To Hell, Vienna's first international queer performance festival" mit. Zusammen mit Josef Jöchl gründete sie den PCCC* (Politically Correct Comedy Club), Wiens ersten queeren Comedy Club.
Lebt und arbeitet in Wien.

Bücher:
Cheers! Stories of a Fabulous Queer Femme in Action. Wien: Zaglossus Verlag, 2013.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...