logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christl Greller: und fließt die zeit wie wasser wie wort.

Leseprobe:

unscharfe stunden

kostbar diese zwischenstunden, die
auslaufen von tag zu dunkel,
unscharf zwischen nacht und morgen.
und entziehen sich dem schlaf und dem tagesgedränge,
entgleiten
dem zugriff der pflichten.

und sind sie
dein eigen –
mit etwas glück.

(S. 7)

zerspült

und fließt da etwas und
strömt an mir hinunter.
haut und zieht sie mir vom leib,
nackter noch, rinnt
und unter den füßen – reißt sie davon,
haltlos und unterspült,
haltlos und nackter noch ich
in ihr, der zeit, die
mitreißend, strömend
und entrinnt.

(S. 15)

© 2018 edition lex liszt 12, Oberwart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt – online

Mi, 15.04.2020, 18.00–20.00 Uhr online-Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du schreibst? Du...

Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber - online

Mo, 20.04.2020, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Lesen ist deine...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

virtuelle Ausstellung 6. April bis 30. Juni 2020 www.erichfriedtage.com Besuchen Sie die...

Tipp
REANIMATION LAGEBEZEICHNUNG
flugschrift von Christian Steinbacher

Lediglich in Stichwörtern, ja so möchte sich eine besonnene Konzeptliteratur verwirklicht...

Incentives – Austrian Literature in Translation

mit neuen Beiträgen zu Marco Dinic, Raphaela Edelbauer, David Fuchs, Nadine Kegele, Angela Lehner,...