logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Die englische Exilzeitschrift "Zeitspiegel" – BESTÄNDE DIGITALISIERT ZUGÄNGLICH & BUCH-NEUERSCHEINUNG



Im Juli 1939 vom Library Committee des Austrian Centre, der größten österreichischen Flüchtlingsorganisation in Großbritannien in der Zeit von 1939–1947, gegründet, wurde die Exilzeitung Zeitspiegel rasch zu einem bedeutenden Sprachrohr für die Vertriebenen und entwickelte sich zu einer regelmäßig erscheinenden Wochenzeitung mit internationalem Vertrieb und einer Auflage von bis zu 3.000 Stück.

Neuerscheinung

Die Bedeutung, die der Zeitspiegel einnahm, lässt sich jedoch nicht nur an dessen Auflage ablesen, sondern wird von der Literaturwissenschaftlerin Jana Waldhör in ihrer kürzlich veröffentlichten Studie Zeitspiegel. Eine Stimme des österreichischen Exils in Großbritannien 1939–1946 nicht zuletzt anhand von Zeitzeugeninterviews dargelegt. Mit diesem Buch begründet die Österreichische Exilbibliothek die Reihe Österreichische Exilbibliothek im Literaturhaus Wien: Dokumente & Studien im Verlag new academic press.

Digitalisierung der Bestände

Gemeinsam verfügen die Österreichische Exilbibliothek im Literaturhaus Wien, das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) und das Zentrale Parteiarchiv der KPÖ über einen nahezu vollständigen Satz der Ausgaben ab September 1940. In einem Kooperationsprojekt wurden diese Bestände digital zusammengeführt und sind seit Anfang 2020 in den drei Einrichtungen zugänglich.

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
BlauPause* von .aufzeichnensysteme - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 25.11.2020, 19.00 Uhr Lesungen Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen...

Wien – Budapest Transit V mit Susanne Gregor & Gábor Schein - VERSCHOBEN AUF DAS FRÜHJAHR 2021

Do, 26.11.2020, 19.00 Uhr Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen abgesagt. Ein...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...