logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Daniel Wisser: Unter dem Fußboden.


Leseprobe: Vieh

Auf einer seiner Reisen war der Forschungsreisende Scheerbart auf einen namenlosen Stamm gestoßen, den er in seinen Aufzeichnungen als N46R bezeichnet. Das auffallendste Ritual der N46R war eine Stammeshochzeit, für die die langen Haare der Krieger mit Butter zu zackigen Türmen geformt wurden. Ein für die Hochzeit frisierter Krieger durfte sich weder Sonne noch Wind aussetzen und musste während der Hochzeit, die drei Tage und drei Nächte lang dauerte, regungslos in einer Hütte sitzen. Befeindete Stämme nutzten diese Hochzeiten, um die wehrlosen frisierten Krieger zu töten. Beinahe wären die N46R dadurch völlig ausgerottet worden, wäre nicht infolge einer großen Dürre das gesamte Vieh des Stammes verendet und die Produktion von Butter unmöglich geworden.

(S. 55)

© 2020 Klever Verlag, Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Literaturhaus Textwerkstatt

Di, 19.10.2021, 18.00–21.00 Uhr Schreibwerkstatt für 18- bis 26-Jährige In der Literaturhaus...

Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 20.10.2021, 18.00–20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du möchtest dich mit...

Ausstellung
"Organisieren Sie sich!" – der Erste Österreichische Schriftstellerkongress 1981 und seine Nachwirkungen

Ausstellung anlässlich 30 Jahre Literaturhaus Wien 27.09.2021 bis 27.01.2022 Es war ein...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Ljuba Arnautovic, Eva Schörkhuber und Daniel Wisser auf Deutsch, Englisch,...